Willkommen bei der DGFP
07.04.2014, DGFP e.V.

Gesunde Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeiter – gerade in Zeiten des demografischen Wandels!

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. veröffentlicht neue Handlungshilfen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement für Unternehmen ● DGFP-PraxisEdition Integriertes Gesundheitsmanagement und DGFP-PraxisPapier Work-Life-Balance

15.03.2014, DGFP e.V.

Interview: "Leistungsfähigkeit steigern, ohne die Menschen in Überlastung und Erkrankung zu treiben"

Organisationsstrukturen, Prozesse, Rollen und Rahmenbedingungen der Arbeit müssen so gestaltet oder angepasst werden, dass sie den aktuellen Herausforderungen des Unternehmens aber auch den Mitarbeitern gerecht werden. Das sagt Victor W. Gotwald, Senior Berater für Management-, Personal- und Organisationsentwicklung bei der Heidelberger Druckmaschinen AG sowie freiberuflicher Management-und Organisationsberater. Das Thema Gesundheit in Organisationen beschäftigt ihn bereits seit 1996, als Themen wie Burn-Out besonders in Krankenhäusern und Schulen aufgetreten sind und in Unternehmen noch weitgehend tabuisiert wurden. Im Interview mit der DGFP-Online-Redaktion berichtet er über seine Erfahrungen im Themendreieck "Gesundheit - Führung - Unternehmenskultur".

15.03.2014, DGFP e.V.

Gesundheitsorientierte Führung und Unternehmenskultur: "Auf eine wertschätzende und unterstützende Haltung kommt es an"

Die Diplom-Psychologin, Systemische Beraterin und Industriekauffrau Lucie Lewandowski ist selbständig tätig und leitet bei der DGFP das Seminar "Gesund führen". In ihrem Berufsalltag begleitet sie komplexe Prozesse der Organisationsentwicklung ebenso wie individuelle Entwicklungsprozesse z.B. im Coaching. Außerdem arbeitet Frau Lewandowski als Beraterin in der Initiative `Unternehmens Wert Mensch´ einem ESF-Modellprogramm, welches kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung einer ganzheitlichen Personalpolitik fördert und unterstützt. In Ihrem DGFP-Gastbeitrag erläutert sie ihr Verständnis von beruflicher Gesundheit und der Bedeutung von Unternehmens- und Führungskultur für die Gesundheit von Mitarbeitern.

14.03.2014, DGFP e.V.

Duales System braucht neue Initiativen

Beschäftigungsfähigkeit und Berufsorientierung gehören auf den Stundenplan. - Pilotprojekt "Duale Schule": Basisinhalte der Ausbildung schon in Sekundarstufe 1.