Internationale Aktivitäten

European Association for People Management (EAPM)

logo eapm

Die DGFP war 1962 eines der Gründungsmitglieder der europäischen Vereinigung für Personalführung (EAPM). Die EAPM wurde von den nationalen Vereinigungen für Personalführung Frankreichs, Deutschlands, Schwedens, Großbritanniens und der Schweiz ins Leben gerufen. Sie versteht sich als unabhängiges Netzwerk, frei von jeder Einflussnahme durch staatliche, politische, Arbeitgeber- oder gewerkschaftliche Organisationen. Sie fördert grenzüberschreitend den Informationsaustausch unter denjenigen, die im "Human Resources Management“ tätig sind. Die EAPM ist die für ganz Europa repräsentative Organisation für das Personalmanagement.Alle zwei Jahre findet ein internationaler EAPM-Kongress statt, der von einer Mitgliedsorganisation in dem jeweiligen Mitgliedsland veranstaltet wird.

Der jüngste EAPM Kongress fand am 22. und 23. Oktober 2015 in Valencia (Spanien) unter der Gastgeberschaft der spanischen HR-Organisation AEDIPE statt. Wir freuen uns nun auf den 28. EAPM-Kongress am 26. und 27. Oktober 2017 in Cannes, Frankreich, bei dem die französische HR-Organisation ANDRH Gastgeber sein wird.

Alle relevanten Informationen und Kontaktadressen der Mitgliedsländer einschließlich der jeweiligen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände sind auf den Webseiten der EAPM zu sehen.

zur Website der EAPM

World Federation of People Management Associations (WFPMA)

wfpma

Die WFPMA ist der Welt-Dachverband für das Personalmanagement. Auch bei ihrer Gründung im Jahre 1976 war die DGFP als Mitglied der EAPM beteiligt. Sie umfasst ca. 90 regionale Vereinigungen von Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien/Pazifik und repräsentiert damit über 600.000 Personalverantwortliche weltweit. In den Jahren zwischen den EAPM-Kongressen findet seit 1986, abwechselnd ausgerichtet von einer Organisation eines Kontinents, der Weltkongress für das Personalmanagement statt.

Der 16. WFPMA Weltkongress findet am 20. und 21. Oktober 2016 in Istanbul statt. Die WFPMA veröffentlicht einmal im Quartal einen Newsletter mit dem Titel "Worldlink". Dieser findet sich, neben vielen weiteren Informationen, auf der Website der WFPMA. Durch diese zahlreichen internationalen Verbindungen ist es der DGFP möglich, weltweite Kontakte für ihre Mitgliedsunternehmen herzustellen.

zur Website der WFPMA

Weiteres internationales Engagement

Über die seit nunmehr 50 Jahren erfolgreiche Einbindung in das internationale Netzwerk von EAPM und WFPMA hinaus ist die DGFP auch im Rahmen des Erfahrungsaustausches international engagiert. So hat die DGFP langjährige Kontakte mit Unternehmen und Personalmanagern aus Österreich und der Schweiz in der Erfahrungsaustausch-Gruppe D-A-CH; darüber hinaus mit ost- und mitteleuropäischen Ländern und über die Gruppe Nordwest-Europa zu Großbritannien, den Niederlanden, Estland und den skandinavischen Ländern. Nicht zuletzt bringen zahlreiche deutsche Personalmanager aus international operierenden Unternehmen länderübergreifende Erfahrungen und entsprechendes Know-how in das DGFP-Netzwerk ein.

Eine Leistung der Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.