Empirische Studien

DGFP Studie: Megatrends und HR Trends

PraxisPapier 7/2011, Themen: Personalaufgaben der Zukunft, HR-Trendmanagement, Demografischer Wandel, Wertewandel, Virtualisierung der Arbeit, Globalisierung, Verknappung der Energieressourcen

Die beiden Megatrends, die sich in den kommenden drei Jahren am stärksten auf das Personalmanagement auswirken werden, sind der demografische Wandel und der Wertewandel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP). An der Online-Befragung im Juli 2011 haben sich 140 Personalmanager beteiligt.

Die Aufgaben, die das Personalmanagement in den nächsten drei Jahren besonders stark prägen werden, sind die Erhaltung und Förderung des Mitarbeiter-Engagements, die Bindung der strategisch wichtigen Mitarbeitergruppen an das Unternehmen, das Employer Branding und eine systematische Führungskräfteentwicklung.
Seit 2009 haben die Themen Employer Branding, Work-Life-Balance, psychische Belastungen von Mitarbeitern, Gesundheitsmanagement, lebensereignisorientiertes Personalmanagement und Social Media deutlich an Bedeutung gewonnen.
Nur in ungefähr jedem fünften Unternehmen beschäftigt sich der Personalbereich regelmäßig mit Megatrends.

PraxisPapier 7/2011 – DGFP Studie: Megatrends und HR Trends

Eine Leistung der Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.