PraxisPapiere

9/2011

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Generation Y finden, fördern und binden

Themen: Generationen-Diversität, zielgruppenspezifisches Personalmanagement, Unternehmenskommunikation und -kultur, Personalmarketing und -beschaffung, Personaleinsatz und -entwicklung, Web 2.0

Eine neue Talentgeneration kommt in die Unternehmen – gut ausgebildet, gut informiert, social-media-affin und mit ausgeprägtem Selbstbewusstsein. Ist das Personalmanagement dafür gerüstet? Wissen Personalmanager, was diese Zielgruppe tatsächlich ausmacht, wo sie diesen Talenten 2.0 begegnen, wie sie sie integrieren, entwickeln und ihre Leistung fördern können?

Individualisierung der Personalarbeit ist häufig das Etikett für zielgruppenspezifische Personallösungen. Was es damit für diese Zielgruppe auf sich hat und auf welche kulturellen Konsequenzen sich das Personalmanagement einstellen sollte, war das Thema eines Expertenworkshops der DGFP e.V..

Personalverantwortliche unterschiedlicher Unternehmen diskutierten gemeinsam mit Vertretern der „Generation Y“ und entwickelten Maßnahmen, um den neuen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen. Die Resultate des Arbeitskreistreffens werden angereichert durch weitere Forschungsergebnisse und praktische Schlüsselfragen in diesem PraxisPapier dargestellt.

PraxisPapier 9/2011: Generation Y finden, fördern und binden

Eine Leistung der Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.