Internationales Personalmanagement

Definition

Das internationale Personalmanagement beschäftigt sich mit allen Maßnahmen, durch die geeignete Humanressourcen in international tätigen oder multinationalen Unternehmen dauerhaft sichergestellt werden kann. Zum einen geht es dabei um Impulse, die das Personalmanagement gerade bei der Abwägung geben kann, ob, wo und wie sich das Unternehmen im Ausland engagieren sollte. Zum anderen geht es dabei um die Konzeption, Umsetzung und Steuerung des grenzüberschreitenden, internationalen Personalmanagements.

Die HR-Gestaltungsfelder im Überblick

Themenschwerpunkt: Personalmanagement goes International

Globale Geschäftsprozesse erfordern eine internationale Personalarbeit. Dabei spielen interkulturelle, organisatorische und rechtliche Fragestellungen eine wichtige Rolle. In diesem Themenschwerpunkt wollen wir aufzeigen, wie HR den Herausforderungen der Gestaltung und Steuerung der Personalarbeit unter internationalen Geschäftsbedingungen wirkungsvoll begegnen kann.

mehr lesen

Innere Globalisierung stellt die Personalarbeit vor neue Aufgaben

Ein Chinese leitet das Personalmanagement eines deutschen Unternehmens – niemand findet diese Tatsache weniger bemerkenswert als Zhengrong Liu, Personalchef des Chemiekonzerns Lanxess in Leverkusen. Liu sieht Lanxess nicht vorrangig als deutsches Unternehmen. Er vertritt den Standpunkt, dass Personalarbeit Grenzen überwinden muss – Grenzen zwischen Ländern, zwischen Tarifparteien, zwischen Wissensdisziplinen. Christoph Stehr, Wirtschaftsjournalist in Hilden, sprach mit ihm über die Notwendigkeit der inneren Globalisierung und die Impulse, die China der HR-Funktion gibt...

mehr lesen

Veranstaltungen zum Thema

  • Seminare werden geladen...

Dokumente zum Thema

  • Personalwissen Direkt Dokumente werden geladen...

zur Suche "PERSONALWISSEN DIREKT"

Eine Leistung der Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.