Referentenprofile

Referenten, Trainer, Speaker – die Stärke der DGFP ist die Vielfalt und Qualität des weitreichenden Netzwerks. Machen Sie sich ein Bild davon, mit wem wir gemeinsam unsere Netzwerkveranstaltungen, Seminare und Dialogformate gestalten.

Gerd Kaindl

Rechtsanwalt
BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Ausbildung und berufliche Erfahrungen
Erstes und zweites juristisches Staatsexamen in Bayern
Rechtsanwalt im Bereich des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts bei Beiten Burkhardt in München
Ausbildung zum Wirtschaftsmediator (MuCDR)

Zusatzqualifikationen / Weiterbildungen
Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht
Schulungen in Verhandlungsmanagement

Arbeitsschwerpunkte

Trainingsschwerpunkte: Individualarbeitsrecht:- Gestaltung von Arbeits- und Geschäftsführerverträgen- Kündigungen und Kündigungsschutzprozess- Gestaltung von Aufhebungsverträgen- Teilzeit- und Befristungsrecht- Mutterschutz und Elternzeit Kollektivarbeitsrecht: - Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag- Interessenausgleich und Sozialplan- Betriebsübergang- Einigungsstelle- Anhörung von Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung- Der leitende Angestellte- Das Verfahren beim IntegatrionsamtBeratungsschwerpunkte / Arbeitsschwerpunkte: Beratung bei Restrukturierungen und Betriebsübergängen Beratung bei Kündigungen und Vertretung im Kündigungsschutzprozess Beratung bei Gestaltung von Arbeits- und Geschäftsführerverträgen Durchführung von betrieblichen Eingliederungsmanagements Compliance und arbeitsrechtliche Beratung bei internen Ermittlungen Vertretung bei Zustimmungsersetzungsanträgen im Beschlussverfahren bei Zustimmungsverweigerung durch den Betriebsrat Zusammenarbeit u. a. mit folgenden Unternehmen: Asklepios Kliniken-Gruppe Media-Saturn-Gruppe (u. a. Media-Saturn Deutschland GmbH) Merck KGaA M-net Telekommunikations GmbH Sky Deutschland GmbH samt Tochtergesellschaften Vertiv GmbHIhre Trainingssprachen: Deutsch und Englischweitere Trainingstools / Trainingsformate: Durchführung von Seminaren zum GmbH-Geschäftsführerdienstverhältnis im Rahmen des Unternehmenscampus

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon