DGFP // congress: Bei der Integration von Flüchtlingen werden wir Zeit und Geduld brauchen.

Für den DGFP // congress 2016 beschreibt Speaker Raimund Becker, was HR für die Integration der Kollegen von morgen tun kann.

Aktuell kommen durch die Flüchtlingsmigration sehr viele junge Menschen zu uns. Durch gezielte Investitionen in Sprache und Qualifizierung können wir den geflüchteten Menschen Chancen am Arbeitsmarkt eröffnen.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die Neuankommenden überwiegend nicht über eine auf unserem Arbeits- und Ausbildungsmarkt  ausreichende Schulbildung oder eine formale, berufliche Qualifikation verfügen.

Es handelt sich also allenfalls um die Fachkräfte von übermorgen – und löst nicht unsere aktuellen und kommenden dem demographischen Herausforderungen. Wir werden neben den nötigen Budgets vor allem Zeit und Geduld bei der Integration brauchen.

Raimund Becker ist Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit.

Zum DGFP // congres 2016.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon