DGFP // congress: Coaching statt Führung.

Für den DGFP // congress 2016 beschreibt Speaker Prof. Dr. Gunther Olesch welche Rolle das Management in der Digitalisierung der Arbeit übernehmen kann.

Industrie 4.0 ist kein konkretes messbares Ziel. Daher erzeugt dieses Thema Unsicherheiten bis Ablehnungen bei MitarbeiterInnen. Diese werden durch sogenannte Experten in Fernsehsendungen verstärkt, die fälschlicherweise von menschenleeren Produktionshallen sprechen.

Unsicherheiten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen durch umfangreiche Informationen durch Geschäftsführung und Management abgebaut werden. Betriebsräte sind hier voreilend einzubinden. Schließlich muss das Management durch Glaubwürdigkeit und Wertschätzung die Mitarbeiter für die Chancen der Digitalisierung begeistern und die Risiken minimieren.

Coaching statt klassischer Führung und eine Intensivierung der Qualifikation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für diese Zukunft sind ein unbedingtes Muss. Wir brauchen einen Kulturwandel, in dem wir die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Digitalisierung und die Arbeitswelt 4.0 begeistern.

Prof. Dr. Gunther Olesch ist Geschäftsführer und Executive Vice President - Member of the Board der PHOENIX CONTACT GmbH & CO. KG.

Zum DGFP // congress

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon