DGFP // Hauptstadt-Dialog mit Johannes Jakob, DGB

Am 27. November haben wir mit Johannes Jakob, DGB, und unseren Gästen beim DGFP // Hauptstadt-Dialog über die Erwartungen an eine zukünftige Arbeitsmarktpolitik diskutiert.

In den vergangenen vier Jahren haben die Gewerkschaften unter anderem für die Rente mit 63, den Mindestlohn und die Verschärfung der Regelungen bei der Arbeitnehmerüberlassung gestritten – zum Teil sehr erfolgreich. Auf welche Projekte setzen die Gewerkschaften zukünftig? Wie sieht die Zukunft der Tarifpartnerschaft aus? Welche Rolle spielt berufliche Weiterbildung? Und wie gehen wir mit einer zunehmenden Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort um? Gemeinsam mit Johannes Jakob, Abteilungsleiter Arbeitsmarktpolitik beim DGB, und unseren Gästen aus Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen haben wir diese Fragen am 27. November diskutiert.

Die Fotos des DGFP // Hauptstadt-Dialogs mit Johannes Jakob finden Sie hier.

 

 

 

Auf Xing teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon