DGFP // Medieninformation: #Mitmachen! #Diskutieren! #Zuhören! DGFP // congress 15. und 16. November 2018 in Köln

Mit dem DGFP // congress „Navigating the FUTURE“ am 15. und 16. November 2018 in Köln setzt die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) ein klares Zeichen.

Das HR-Management muss in der Digitalisierung Treiber in den Unternehmen und der Arbeitswelt und Partner für das Business und die Mitarbeiter zugleich sein! Unter dem Motto #Mitmachen! #Diskutieren! #Zuhören! bringt die DGFP in mehr als 50 Break- out-Sessions, Panel-Diskussionen, Workshops, Innovationstouren und Talks rund 500 erwartete Teilnehmer mit fast 100 Referenten aus Praxis, Wissenschaft und Politik zusammen. Im Fokus stehen die Themen "New Work" und "digitale Transformation".

Frankfurt am Main, 25. Juli 2018. Mehr als 50 Talks, Good Practice-Sessions, Erfahrungsaustausch und Diskussionsrunden zum #Zuhören! und #Diskutieren! und zahlreiche Methoden-Workshops zum #Mitmachen! und #Ausprobieren! – der DGFP // congress am 15. und 16. November 2018 mit rund 500 erwarteten Teilnehmern in der XPOST in Köln setzt ein klares Zeichen: Das HR-Management muss in der Digitalisierung Treiber in den Unternehmen und der Arbeitswelt und Partner für das Business und die Mitarbeiter zugleich sein!

Fokus auf "New Work" und "digitale Transformation" – die wesentlichen HR-Herausforderungen

Die Fokusthemen sind entsprechend zukunftsorientiert wie praxisnah: Mit Cases und Impulsen vor allem aus den beiden Schwerpunktthemen "Arbeiten 4.0 und New Work" und "Digitalisierung und Transformation von HR", aber auch mit Beiträgen aus den Bereichen "Neue Kompetenzen, neues Lernen, neue Bildung", "Mitbestimmung 4.0" und "New Leadership" fokussiert sich die DGFP auf dem Kongress auf die wesentlichen Herausforderungen des HR-Managements.

Fast 100 Impulsgeber – Erfahrungswissen aus der Praxis

Fast 100 Impulsgeber aus Unternehmen und Organisationen wie ABB, Accenture, ADAC, Bilfinger, Commerzbank, Continental, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa, Deutsche Post, Fraunhofer IAO, Lufthansa, PULS, Roche, SAP, Siemens, Telekom, Universität St.Gallen, Vodafone, Zalando und vielen anderen stellen ihre Cases und Forschungsergebnisse vor und diskutieren mit den Teilnehmern in verschiedenen Formaten über konkrete Erfahrungen und Lösungsansätze aus der betrieblichen Praxis.

Einfach ausprobieren – die Workshops zum #Mitmachen!

In zahlreichen Workshops gilt es für die Teilnehmer, neue Methoden, Ansätze und Instrumente auszuprobieren. Erfahrene Trainer und versierte Experten geben Einblick in Themen wie Working-Out-Loud, Agil, Big Data, Strategic Workforceplanning, Programmierung etc. und laden ein zum #Mitmachen!

Auf Tour gehen – die Tour zu Kölner Innovationshotspots

Die im vergangenen Jahr in Berlin bereits erfolgreich an den Start gebrachte Innovationstour zu Startups, Labs und Inkubatoren wird in diesem Jahr im Rahmen des DGFP // congress in Köln fortgesetzt. Mit dabei sind Unternehmen wie rewe digital und die Versicherungsgruppe AXA. Die Teilnehmer können mit Bussen zu ausgewählten Spots in Köln fahren, um vor Ort zu diskutieren und die Atmosphäre zu spüren.

"Nah dran an unseren Mitgliedern und ihren konkreten Herausforderungen!"

Für Dr. Ariane Reinhart, Vorstandsvorsitzende der DGFP und Personalvorständin der Continental AG, ist die DGFP mit dem Kongress in Köln nah an den Mitgliedsunternehmen und ihren konkreten Herausforderungen: "Wir denken visionär und schauen nach vorne, suchen aber auch nach Lösungen für die ganz konkreten Herausforderungen des Personalmanagements in unseren Unternehmen und Organisationen. Das Erfahrungswissen unserer Mitglieder beantwortet viele dieser Fragen. Für den Austausch passende Plattformen zu bauen und Menschen zu vernetzen, ist die große Stärke der DGFP", betont Dr. Ariane Reinhart.

Aktuelle weitere Informationen zum DGFP // congress 2018 in Köln sind unter congress.dgfp.de zu finden. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Wer bis zum 15.09.2018 bucht, profitiert dabei noch vom besonders günstigen Frühbuchertarif.

Der DGFP // congress wird durch die Sponsoren Bertschat & Hundertmark Gruppe, Daimler AG, Akademie für Führungskräfte, DUNDU, HRpepper Management Consultants, IBM, Kienbaum Consultants International, Lufthansa Group, NewPlacement, plazz, SAP SE, thyssen-krupp, ueberspringer und vertical unterstützt. Medienpartner sind Loving HR und PERSONALFÜHRUNG.

Die Medieninformation können Sie hier downloaden.

Weitere Informationen: www.dgfp.de

 

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. 

Presse & Medien

Hedderichstraße 36, 60594 Frankfurt am Main

Fon +49 69 713785-135

Mobil +49 151 74509 183

medien@dgfp.de

 

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) ist seit über 65 Jahren das Kompetenz- und Karrierenetzwerk für HR-Begeisterte. In unserem Netzwerk engagieren sich DAX-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, renommierte Wissenschaftsorganisationen und Beratungen sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Personalmanagement. Mit unseren Mitgliedern und Partnern arbeiten wir an aktuellen Trends und HR-Themen, begleiten Personaler in ihrer Karriere und sind die Stimme des Personalmanagements gegenüber Politik und Gesellschaft. Der persönliche Erfahrungsaustausch steht im Zentrum unserer Arbeit. Dazu organisieren wir bundesweit rund 100 Erfa-Gruppen, bieten anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme und bündeln in unseren Publikationen aktuelles HR-Wissen. Gemeinsam gestalten wir so die Arbeitswelten von heute und morgen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dgfp.de und auf unseren Social-Media-Kanälen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon