DGFP // Medieninformation: Zum Tod von DGFP-Gründungsmitglied Walter Scheel

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) hat mit tiefer Betroffenheit den Tod des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel zur Kenntnis genommen. Scheel gehörte 1952 zu den Gründungsmitgliedern des Vereins, aus dem 1967 die DGFP hervorging. Katharina Heuer, Vorsitzende der DGFP-Geschäftsführung, hebt die Rolle Scheels für den Aufbau eines professionellen und zukunftsweisenden Personalmanagements in Deutschland hervor.

Frankfurt am Main, 25.08.2016. „Walter Scheel legte Anfang der 50er Jahre gemeinsam mit anderen Persönlichkeiten den Grundstein für unser Netzwerk“, erklärt Katharina Heuer, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP). „Wir verdanken Walter Scheel nicht nur den entscheidenden Anstoß zur Gründung  unseres Vereins, der sich mit Fragen von Mitarbeiterbeteiligung und den sozialen Rahmenbedingungen in Unternehmen befasste. Scheel setzte sich darüber hinaus auch intensiv für den Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ein. Scheels Visionen werden auch nach seinem Tod insbesondere in unseren  Erfahrungsaustauschgruppen, dem Herzstück unseres Netzwerks, weiterleben“, so Heuer.

Walter Scheel hatte 1952 gemeinsam mit Alfred Müller-Armack sowie namhaften Vertretern aus Unternehmen und Verbänden den Verein „Der Neue Betrieb – Studienkreis für sozialwirtschaftliche Betriebsformen“ (DNB) gegründet, aus dem später die DGFP hervorging. Ziel waren die Entwicklung und Diskussion von Konzepten zur sozialen Betriebsgestaltung sowie zur Ergebnisbeteiligung von Mitarbeitern.

Akteure wie Walter Scheel, betont Heuer, hätten  das Fundament dafür gelegt, dass in Unternehmen der „Faktor Mensch“ zunehmend an Bedeutung gewonnen hätte. Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung bleibe ihrem Gründungsmitglied und ehemaligen Vorstand, Geschäftsführer und Schatzmeister auch nach seinem Tod eng verbunden.

Kontakt:
presse@dgfp.de
069 – 713 785 100

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) ist seit knapp 65 Jahren das Kompetenz- und Karrierenetzwerk für HR-Begeisterte. In unserem Netzwerk engagieren sich DAX-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, renommierte Wissenschaftsorganisationen und Beratungen sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Personalmanagement. Mit unseren Mitgliedern und Partnern arbeiten wir an aktuellen Trends und HR-Themen, begleiten Personaler in ihrer Karriere und sind die Stimme des Personalmanagements gegenüber Politik und Gesellschaft. Der persönliche Erfahrungsaustausch steht im Zentrum unserer Arbeit. Dazu organisieren wir bundesweit rund 100 Erfa-Gruppen, bieten anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme und bündeln in unseren Publikationen aktuelles HR-Wissen. Gemeinsam gestalten wir so die Arbeitswelten von heute und morgen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dgfp.de.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon