DGFP // Pressemitteilung: Die DGFP stellt sich neu auf. Umzug nach Berlin. Neue HR-Herausforderungen. Starke Fokussierung als Stimme für HR

Die deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) stellt sich in Berlin neu auf. Ziel ist, die Aktivitäten und Produkte für Mitglieder und Kunden konsequenter zu fokussieren.

Technologische, gesellschaftliche und politische Entwicklungen prägen das Personalmanagement so stark wie nie zuvor. Geschwindigkeit und Parallelität von Transformation und Restrukturierung treiben die Unternehmen und HR. Das muss jetzt in die betriebliche Praxis übersetzt werden. „Wir wollen die Impulse und das Wissen aus der HR-Praxis so organisiert in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft tragen, dass unsere Stimme nicht überhört werden kann“, so Dr. Ariane Reinhart, Vorstandsvorsitzende der DGFP. Das bedeutet: näher ran an die Politik. Die DGFP wird ihren Geschäftssitz in 2020 nach Berlin verlegen.

Mitgliedsunternehmen sind die DNA der DGFP
Der Vorstand der DGFP ist überzeugt: Die Zukunft der DGFP liegt im Dialog und der Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen. „Das starke Engagement unserer Mitglieder auf unseren Veranstaltungen, dieses Wissen, dieser Erfahrungsschatz, das ist die DNA der DGFP“, sagt Norma Schöwe, Geschäftsführerin der DGFP. Dies will die DGFP in Zukunft noch mehr stärken und nutzen, insbesondere im Rahmen des bekannten Erfahrungsaustausches, der Hauptstadtdialoge und der Jahrestagungen. Das sind die Plattformen für den Transfer von Wissen und Erfahrungen, Impulsgeber und Impulsempfänger für das Personalmanagement. Diese zu moderieren und zu kuratieren, aber auch wieder stärker mit eigener inhaltlicher Expertise zu gestalten, das ist Strategie, wichtigste Aufgabe der DGFP heute und in Zukunft. Kombiniert mit der Fachzeitschrift „Personalführung“, den Services und Kooperationen wird die DGFP ihren Mitgliedern weiterhin ein starker Partner sein.

Fokussierung auf moderne Formate
Für diese Transformation muss sich die DGFP eindeutiger und klarer aufstellen als heute. Das bedeutet: Trennung von Angeboten, die defizitär sind und nicht auf die Ziele der DGFP oder deren Zukunftsfähigkeit einzahlen. Deshalb wird sich die Gesellschaft ab 2020 auf ausgewählte erfolgreiche Formate konzentrieren. Um die Zukunft als führendes HR-Netzwerk erfolgreich gestalten zu können, braucht die DGFP aber auch in allen Bereichen deutlich schlankere Strukturen als bisher.

Regionale Präsenz ist stark
Die starke Präsenz in der Fläche bleibt erhalten. Über 30 aktive Repräsentanten vertreten die DGFP bundesweit sehr erfolgreich. Mit rund 160 Erfahrungsaustauschrunden pro Jahr, 12 Jahrestagungen und 60 Netzwerktreffen gibt es kaum eine Woche im Jahr ohne DGFP-Veranstaltung – und der Zuspruch ist größer denn je.

Der Vorstand positioniert sich klar: Verändert sich der Markt, müssen wir uns verändern – in unserer Strategie, in unseren Strukturen und in unseren Produkten. Eine Konstante jedoch prägt unser Handeln: Die DGFP als gemeinnütziger Verein war und ist dem Personalmanagement und ihren Mitgliedern verpflichtet und wird es bleiben.

Deutsche Gesellschaft für Personalführung
Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) ist seit über 65 Jahren das Kompetenz- und Karrierenetzwerk für HR-Begeisterte. In unserem Netzwerk engagieren sich DAX-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, renommierte Wissenschaftsorganisationen und Beratungen, sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Personalmanagement. Mit unseren Mitgliedern und Partnern arbeiten wir an aktuellen Trends und HR-Themen, begleiten Personaler in ihrer Karriere und sind die Stimme des Personalmanagements gegenüber Politik und Gesellschaft. Der persönliche Erfahrungsaustausch steht im Zentrum unserer Arbeit. Dazu organisieren wir bundesweit rund 100 Erfa-Gruppen, bieten anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme an und bündeln in unseren Publikationen aktuelles HRWissen. Gemeinsam gestalten wir so die Arbeitswelten von heute und morgen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dgfp.de und auf unseren Social-Media-Kanälen.

Kontakt:
Norma Schöwe, medien@dgfp.de, Fon: 069 713785-104
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V., Hedderichstraße 36, 60594
Frankfurt/M.

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main | Vereinsregisternummer: 16519 | Ust.-Id.-Nr.:
DE 119270348 Geschäftsführung: Norma Schöwe

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon