DGFP // Pressemitteilung: Dr. Bettina Volkens bleibt Mitglied im Vorstand der DGFP

Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Board der Lufthansa AG zum Jahreswechsel bleibt Dr. Bettina Volkens Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP).

„Wir freuen uns sehr, dass Frau Volkens ihre langjährige Erfahrung aus höchster Managementebene auch weiterhin in die Führung der DGFP einbringen will“, so Dr. Ariane Reinhart, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Personalführung. „Ich freue mich auf den weiterhin guten Austausch im Vorstand.“

„Auf dem Weg der Weiterentwicklung unserer Organisation war sie bereits in der Vergangenheit eine große Stütze“, so Norma Schöwe, Geschäftsführerin der DGFP. „Wir freuen uns sehr, Bettina Volkens auch in Zukunft in unserem Leitungsgremium zu wissen.“

„Ich bin der DGFP seit vielen Jahren verbunden. Daher stand es für mich außer Frage, dass ich die Organisation auch über mein Mandat hinaus begleiten möchte“, so Dr. Bettina Volkens.

Die promovierte Juristin begann ihre berufliche Laufbahn 1994 als Wissenschaftliche
Assistentin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Berlin.
Ab 1997 arbeitete Frau Volkens in verschiedenen leitenden Positionen für die Deutsche Bahn. 2012 wechselte sie zur Deutschen Lufthansa AG, 2013 wurde sie Vorstand für Personal und Recht. Seit Mai 2017 ist Frau Volkens Mitglied im Vorstand der DGFP.

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP) ist seit 1952 das Kompetenz- und Karrierenetzwerk für HR-Begeisterte. Im DGFP-Netzwerk engagieren sich DAX-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, renommierte Wissenschaftsorganisationen und Beratungen sowie Persönlichkeiten aus dem Human Resources Management. Gemeinsam mit Mitgliedern und Partnern arbeitet die DGFP an aktuellen Trends und HR-Themen, begleitet Personaler in ihrer Karriere und ist die Stimme des HR-Managements in Politik und Gesellschaft. www.dgfp.de
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon