Neues Praxispapier online: Wie KMU und Startups voneinander profitieren können

Lohnt sich eine Zusammenarbeit von KMUs und Startups? Unbedingt, sind sich die Autoren des neuen DGFP-Praxispapiers einig.

Im heutigen schnellen und dynamischen Wettbewerb sind Innovationen eine erfolgsentscheidende Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Allerdings verfügen sie häufig nicht über ausreichende Ressourcen, um nachhaltig in Forschung zu investieren. Daher benötigen sie stärker als größere Unternehmen externe Innovationsimpulse. Eine nachhaltige und sinnvolle Möglichkeit bieten Kooperationen mit Startups.

Wie solche Kooperationen erfolgreich gestaltet werden können, untersuchte ein Expertenteam unter Leitung der DGFP.  Die Ergebnisse stellen Formen der Zusammenarbeit, konkrete Handlungsempfehlungen und praktikable Checklisten parat.


Das Praxispapier ist ab sofort hier zum Download erhältlich.


Der Expertengruppe gehörten an:

Dr. Sascha Armutat (Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V.)

Stephan Grabmeier (Innovation Evangelists GmbH)

Stefanie Krügl (Insight Innovation GmbH)

Daniel Richter (Insight Innovation GmbH)

Bianca Skottki (Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V.)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon