Wie steht es um die Integration von Geflüchteten im deutschen Arbeitsmarkt?

Pünktlich zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni erhebt die UNO-Flüchtlingshilfe aktuelle Daten zur Integration von Flüchtlingen in Unternehmen und den betrieblichen Alltag – ein Thema, das auch uns sehr am Herzen liegt.

Mit der Flüchtlingsinitiative „Perspektive: Job“ unterstützt die DGFP Personaler bei der Integration von Flüchtlingen in die Unternehmen und den betrieblichen Alltag seit Ende 2015. Viele unserer Mitgliedsunternehmen sind dabei Vorreiter und Vorbild. Und dennoch ist der Prozess der Integration noch lange nicht abgeschlossen – deshalb engagieren wir uns weiterhin, z.B. beim thematischen Erfahrungsaustausch am 4. Juni in Berlin.

Das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge möchte die Erfolge, die bereits erzielt wurden, am Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2019 in Hamburg feiern. Im Vorfeld der Veranstaltung möchten sich das Netzwerk und die UNO-Flüchtlingshilfe ein noch besseres Bild davon machen, wie gut die Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt funktioniert, welche Hürden zu beseitigen sind und welche Erfahrungen Sie als Personaler mit diesem Thema gesammelt haben.

Möchten Sie Ihre Erfahrungen teilen? Hier gelangen Sie direkt zur Befragung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon