Austausch

Die DGFP als Netzwerk für Erfahrungs- und Wissensaustausch

Der Erfahrungs- und Wissensaustausch ist die DNA der DGFP. Mit unseren regionalen Netzwerkveranstaltungen, unseren deutschlandweiten Erfahrungsaustauschgruppen und unserem Young Professional Network bieten wir Ihnen Plattformen und Netzwerke für den Austausch auf Augenhöhe. Bei uns engagieren sich DAX-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, renommierte Wissenschaftsorganisationen und Beratungen sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Human Resources Management. Netzwerken Sie mit!

Die Austauschformate der DGFP

Übersicht aller Erfahrungsaustauschgruppen regional

 

ERFA – Regelmäßiger Erfahrungsaustausch in festen Gruppen

Digitaler Wandel und neue Technologien schaffen neue HR-Herausforderungen und erfordern stärker denn je den Austausch und die Vernetzung.

Die meist über Jahre etablierten DGFP // ERFA-Gruppen schaffen ein stabiles persönliches Netzwerk über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg, das die eigene berufliche Entwicklung und Karriere bereichert und begleitet.

Um an einem Erfahrungsaustausch teilnehmen zu können, muss das zugehörige Unternehmen DGFP-Mitglied sein. Der leitende Personalverantwortliche oder Spezialist jedes Unternehmens ist Mitglied der jeweiligen Erfahrungsaustauschgruppe.

Mehr zu ERFA

Vorteile einer Mitgliedschaft


Netzwerkveranstaltungen

Ob Arbeitsrecht oder HR-Innovationen, die DGFP ist als Partner für neue Themen und die Vernetzung auch in Ihrer Region präsent – offen und kostenfrei für DGFP-Mitglieder und alle Interessierten. Melden Sie sich an für eine unserer Netzwerkveranstaltungen.

Zu den Netzwerkveranstaltungen


DGFP - Young Professional Network

Du bist Student im Personalsektor, HR-Berufsanfänger, Nachwuchs- oder junge Führungskraft mit Personalmanagementaufgaben? HR ist Deine Leidenschaft? Dann bist Du in unserem Young Professional Network genau richtig. Lerne Gleichgesinnte kennen, tausche Dich aus und profitiere vom Wissen und den Erfahrungen anderer im Netzwerk!

Zum Young Professional Network


Die Vorteile der Mitgliedschaft

Erfahrungsaustausch

In unseren ERFA-Gruppen vernetzen sich Entscheidungsträger und Spezialisten des Personalwesens auf Augenhöhe zum professionellen Austausch von Erfahrungen. Bleiben Sie über HR-Entwicklungen auf dem Laufenden, gewinnen Sie Impulse für die Praxis und knüpfen Sie wertvolle Kontakte für Ihre Karriere.

Weiterbildungsangebote

Unsere vielfältigen Qualifizierungsangebote machen Sie fit für die tägliche Praxis und unterstützen Sie bei Ihrem nächsten Schritt auf der Karriereleiter. Ob Seminare, Netzwerktreffen oder unser jährlicher Congress: erleben Sie mit der DGFP neues Lernen in modernen Formaten – intensiv, innovativ und interaktiv – und das Ganze zum vergünstigten Mitgliederpreis!

Die PERSONALFÜHRUNG

Die PERSONALFÜHRUNG ist das Fachmagazin für Personalverantwortliche. Das beliebte Magazin bietet nicht nur einen Überblick über die Trends in der HR-Branche, sondern mit vielen Eindrücken aus anderen Unternehmen auch einen wertvollen Blick über den Tellerrand hinaus. Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie 10x im Jahr kostenlos die digitale Ausgabe.

Alle Termine im Überblick

November 2019

Alle Termine des Monats
Tag auswählen
Region wählen

MÖ - Mineralölfirmen

Thema: Flexibilisierung von Schichtsystemen

Neben der bewussten Mischung unterschiedlicher Branchen gibt es auch branchenspezifische Erfahrungsaustauschgruppen, die überregional, zweimal jährlich zum ERFA-Treffen zusammen kommen. Dazu gehören zur Zeit Gruppen für Banken und Sparkassen, Gruppen für Markenartikelfirmen sowie jeweils eine Gruppe für Handelsunternehmen, Unternehmen der Informations-/Kommunikationsbranche, Mineralölfirmen und Pharmafirmen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

AR 2 - Arbeits- und Sozialrecht

Thema: Hauptthemen: Implementierung von IT Projekten aus der Sicht der Mitbestimmung (z.B. Microsoft Word 365); Low Performance aus arbeitspsychologischer Sicht.

Das große Interesse an arbeitsrechtlichen Themen hat im Sommer 1998 zur Gründung der Erfahrungsaustauschgruppe Arbeits- und Sozialrecht von mittlerweile zwei ERFA-Gruppen geführt. Diese kommen überregional, zwei- bis dreimal jährlich zum ERFA-Treffen zusammen. Die Hauptthemen aus dem aktuellen Arbeits- und Sozialrecht werden von den Teilnehmern (ausschließlich Volljuristen) für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

IPD - International People Development

Die ERFA-Gruppe beschäftigt sich sowohl mit internationaler Personal- als auch internationaler Organisationsentwicklung. Dies umfasst u.a.: globale Lernkultur, Digitalisierung der internationalen Personalentwicklung, Konzeption von internationalen Entwicklungspfaden, internationales Performance management, Talent Management und Employer Branding. Alle Themen werden immer aus globaler / internationaler Perspektive beleuchtet. Von Zeit zu Zeit werden ausländische Referenten hinzugezogen. Die Gruppe trifft sich branchenübergreifend zweimal jährlich (jeweils 1,5 Tage). Je nach Thema und Referent können die Vorträge auch auf Englisch stattfinden.

GP 1/2 - Grundsatzfragen Pers.-u.Sozialpolitik

Thema: Digitale Kultur, Digitale Kompetenz

Die Diskussion grundsätzlicher personalpolitischer Fragestellungen ist von hoher Relevanz in unseren Mitgliedsunternehmen. HR-Strategie, Benefits- und Compensation-Politik, Gestaltung Betrieblicher Altersvorsorge, der Austausch mit den Gremien der Mitbestimmung etc. - die Hauptthemen umfassen das gesamte Spektrum grundsatzpolitischer Fragestellungen in Unternehmen und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt. So ist die Gruppe immer up-to-date hinsichtlich der aktuellen Themen im HR-Bereich.

VB - Vergütungsbeauftragter

Thema: Wirkungsmächtigkeit von Vergütungssystemen

Um den Vergütungskontrollausschuss handlungsfähig zu machen wurde der Vergütungsbeauftragte als unabhängiger verlängerter Arm im Unternehmen eingeführt, der die Gestaltung und die operativen Umsetzungen der Vergütungssysteme begleitet und entsprechende Überwachungen durchführt. Der Vergütungsbeauftragte steht als Überwacher, Berater und Berichterstatter für den Vergütungskontrollausschuss im Spannungsfeld zwischen Aufsichtsrat und Geschäftsleitung. <BR>

PE-WEST 1 - Personalentwicklung

Thema: Digitalisierung HR & Erfahrung mit Success Factors

Die Leiter/innen der Personalentwicklung kommen überregional, zweimal jährlich und regional dreimal jährlich zum ERFA-Treffen zusammen. Derzeit tagen fünf regionale ERFA-Gruppen in größeren Ballungsgebieten (Norden, Westen, Süden). Die Hauptthemen behandeln alle Fragen der Personalentwicklung und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

PH - Pharmaunternehmen

Thema: Optimierung Arbeitszeitsystem // Workday Prozessablauf Leistungsbeurteilung

Neben der bewussten Mischung unterschiedlicher Branchen gibt es auch branchenspezifische Erfahrungsaustauschgruppen, die überregional, zweimal jährlich zum ERFA-Treffen zusammen kommen. Dazu gehören zur Zeit Gruppen für Banken und Sparkassen, Gruppen für Markenartikelfirmen sowie jeweils eine Gruppe für Handelsunternehmen, Unternehmen der Informations-/Kommunikationsbranche, Mineralölfirmen und Pharmafirmen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

PE-Mitte/Ost - Personalentwicklung

Thema: Führungskräfteentwicklungsprogramm / "Brain-Run by Fun"

Die Leiter/innen der Personalentwicklung kommen überregional, zweimal jährlich und regional dreimal jährlich zum ERFA-Treffen zusammen. Derzeit tagen fünf regionale ERFA-Gruppen in größeren Ballungsgebieten (Norden, Westen, Süden). Die Hauptthemen behandeln alle Fragen der Personalentwicklung und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

I C&B - International Comp & Ben

Die ERFA-Gruppe beschäftigt sich mit einer großen Bandbreite an internationalen Comp&Ben-Themen im Sinne von Total Reward. Darunter fallen unter anderem: Internationale Vergütungsstrukturen, internationale Job-Grading-Systeme, monetäre und non-monetäre Benefitsysteme im internationalen Kontext (Altersversorgung, Car policies, Corporate Benefit Programme), Performance Management, weltweite Bonussysteme und global salary reviews. Alle Themen werden immer aus globaler / internationaler Perspektive beleuchtet. Von Zeit zu Zeit werden ausländische Referenten hinzugezogen. Die Gruppe trifft sich branchenübergreifend zweimal jährlich (jeweils 1,5 Tage). Je nach Thema und Referent können die Vorträge auch auf Englisch stattfinden.

Leider ist in diesem Monat kein Termin verfügbar.

Kontakt

Petra Esch

Netzwerkmanagerin Kleinunternehmen
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36
60594 Frankfurt am Main

esch@dgfp.de

Fon +49 69 713785-111
Mobil +49 176 15978-114

DGFP // Newsletter

 

Es ist so einfach, informiert zu bleiben! Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sie erhalten Updates zu aktuellen Netzwerkveranstaltungen, spannenden Weiterbildungsangeboten und neuesten Entwicklungen des Personalwesens.

Jetzt abonnieren

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon