Politik

Das DGFP // Hauptstadtbüro ist die Stimme des Personalmanagements in der Politik. Ob Entgelttransparenz, Arbeitnehmerüberlassung, Flexi-Rente oder Beschäftigtendatenschutz – das Personalmanagement und seine Themen sind politisch. Wir sind es auch.

Das DGFP // Hauptstadtbüro

Das Ziel: Den gesetzlichen Rahmen für eine gute, betriebliche Personalarbeit gestalten

Die DGFP ist mit ihrem Büro in Berlin die Stimme des Personalmanagements in der Politik und der politischen Öffentlichkeit. Wir artikulieren die politischen Anliegen der Personalerinnen und Personaler in Deutschland. Wir sind direkter Ansprechpartner für Politik, Gewerkschaften und Verwaltung in allen personalpolitischen Fragen. Und wir stehen unseren Mitgliedsunternehmen mit Informationen zu gesetzlichen Änderungen, welche das HR-Management betreffen, zur Seite.

Der Ansatz: Den Dialog zwischen Politik, Gewerkschaften und Personalmanagement fördern

Mit dem DGFP // Hauptstadt-Dialog bauen wir Plattformen für den Austausch zwischen dem HR-Management, der Politik, den Gewerkschaften und anderen Stakeholdern zu allen arbeitsmarkt- und beschäftigungspolitischen Fragen heute und in Zukunft.

Ob die Umsetzung der Geschlechterquote im Unternehmen oder die Integration Geflüchteter in den betrieblichen Alltag: Im Rahmen unserer thematischen DGFP // Erfahrungsaustauschtreffen diskutieren wir mit unseren Mitgliedsunternehmen über aktuelle Herausforderungen mit politischer Relevanz lösungsorientiert und nah an der betrieblichen Praxis.

Mit unserer Veranstaltungsreihe DGFP // HR Aktuell und unserer Publikation DGFP // Wissenswert informieren wir unsere Mitgliedsunternehmen über gesetzliche Veränderungen mit Relevanz für das Personalmanagement zeitnah und deutschlandweit.

Wir beziehen Stellung und geben Denkanstöße für die Weiterentwicklung unserer Profession und des Rahmens, in dem wir agieren: In unseren DGFP // Standpunkten, DGFP // Impulsen und DGFP // Kommentaren nehmen wir aktuelle und zukünftige, politische Vorhaben und gesetzliche Vorgaben in den Blick überparteilich und konstruktiv.

Positionen und Kommentare

 

DGFP // Standpunkt

Position beziehen: Die DGFP // Standpunkte sind Positionspapiere zu gesellschaftlichen Themen und politischen Vorhaben mit Bezug zum HR-Management.

MEHR

 

DGFP // Kommentar

Kante zeigen: In den DGFP // Kommentaren setzen wir uns kritisch und pointiert mit aktuellen Themen auseinander, die relevant sind für das HR-Management.

MEHR

 

DGFP // Diskussionsimpuls

Denkanstöße geben: Mit den DGFP // Diskussionsimpulsen geben wir Denkanstöße für die großen und kleinen Zukunftsthemen des HR-Managements.

MEHR

Der DGFP // Hauptstadt-Dialog

Im Rahmen unseres DGFP // Hauptstadt-Dialogs laden wir regelmäßig prominente Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft ein, um mit unseren Gästen und uns über arbeitsmarkpolitische Themen zu diskutieren. Seien Sie mit dabei!

DGFP // Hauptstadt-Dialog mit Raimund Becker
DGFP // Hauptstadt-Dialog Brexit 2017
DGFP // Hauptstadt-Dialog Integration Geflüchteter


News aus dem DGFP // Hauptstadtbüro

DGFP // Presseinformation: St.Galler Leadership Award 2018: Jetzt mit innovativem Führungsprojekt bewerben!

Bereits zum dritten Mal verleihen das Institut für Führung und Personalmanagement (I.FPM) der Universität St.Gallen und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) gemeinsam den St.Galler Leadership Award. Ausgezeichnet werden innovative und nachhaltig wirksame Führungsinitiativen und -projekte. Die Sieger werden beim DGFP // congress am 3./4. Mai 2018 gekürt. Eine Bewerbung ist ab...

DGFP // Kommentar: Keine gemeinsame Idee für die Gestaltung einer modernen Arbeitswelt

Berlin, 20.11.2017. Sie sind gescheitert. Am späten Sonntagabend erklärte die FDP die wochenlangen Sondierungsgespräche mit CDU, CSU und die Grünen für gescheitert. Die Differenzen seien am Ende zu groß gewesen, das notwendige Vertrauen nicht vorhanden, heißt es bei den Liberalen. Acht Wochen nach der Bundestagswahl müssen alle wieder zurück auf Los.

DGFP // Interview: „Die Richtung stimmt“

Ein Gespräch über flexible Arbeitszeiten und den rechtlichen Rahmen mit Dr. Andre-as Hoff, Arbeitszeitexperte

Kontakt

Christian Lorenz

Christian Lorenz

Leiter Themenstrategie & Hauptstadtbüro
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin

c.lorenz@dgfp.de

Fon +49 30 2091699-41
Mobil +49 151 62964-916

Annalena Bolsinger

Annalena Bolsinger

Referentin Hauptstadtbüro
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Friedrichstraße 60
10117 Berlin

bolsinger@dgfp.de

Fon +49 30 2091699-43
Mobil +49 151 16357-271

Auf Xing teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon