Abendforum Arbeitsrecht - Regionales Netzwerk-Treffen

Das ganz Jahr über veranstaltet PUSCH WAHLIG LEGAL in Kooperation mit der DGFP die Seminarreihe „Abendforum Arbeitsrecht“. Vom HR-Business-Partner bis zum Geschäftsführer eines Unternehmens ist jeder herzlich willkommen an unseren kostenfreien Seminaren teilzunehmen.

Das Besondere an unserer Veranstaltungsreihe liegt in der Erörterung und Präsentation eines arbeitsrechtlichen Themas aus zwei verschiedenenBlickwinkeln. Das Programm wird zu gleichen Teilen von einem Richter und einem PUSCH WAHLIG LEGAL-Anwalt gestaltet und bietet daher die Betrachtung eines arbeitsrechtlichen Themas sowohl aus richterlicher als auch aus unternehmerischer Sicht. Dieses spannende Zusammenspiel bildet die Plattform für Fragen und eine offene, lebendige Diskussion im Teilnehmerkreis.

Auch dieses Jahr haben wir wieder vier spannende und aktuelle Themen zusammengestellt, die wir Ihnen gerne präsentieren und mit Ihnen erörtern wollen:

Arbeitswelt 4.0 – Arbeitsrechtliche Herausforderungen in Konzernen mit Matrixstrukturen

Arbeiten 4.0 bedeutet für Arbeitnehmer mehr Freiheiten und ermöglicht Unternehmen, Arbeitsabläufe zu optimieren und die Unternehmensleitung in sog. Matrixstrukturen zu entlasten. Führungsaufgaben werden dezentralisiert und für bestimmte Bereiche bei unterschiedlichen Vorgesetzten gebündelt. Berichtslinien verlaufen regelmäßig über die gesellschaftsrechtlichen Grenzen der einzelnen Konzerngesellschaften hinweg. Dies hat beispielsweise zur Folge, dass das fachliche und disziplinarische Weisungsrecht voneinander getrennt sind.

Das stellt Arbeitsrechtler vor zahlreiche Herausforderungen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen erörtern wir u.a. wie mit folgenden Fragen umzugehen ist:

· Werden durch die Aufteilung der Weisungsrechte mehrere Arbeitsverhältnisse begründet?

· Wie ist die Sozialauswahl bei betriebsbedingten Entlassungen vorzunehmen?

· Müssen konzernweite Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten bei Kündigungen geprüft werden?

· Wann liegt eine auf 18 Monate begrenzte konzerninterne Arbeitnehmerüberlassung vor?

· Wie sind betriebsratsfähige Einheiten in der Matrix zu bestimmen?

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie im PDF unten.

Alle wichtigen Seminarinformationen:

Seminardetails (PDF)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon