Aufbau eines professionellen Berichtswesens und HR-Cockpits

Zielgruppe

HR-Fach- und Führungskräfte mit Schwerpunkt Personalcontrolling

Lernziele

Ein strategisch ausgerichtetes Personalmanagement benötigt zur Steuerung ein systematisches Personalcontrolling. Grundlage hierfür ist ein aussagefähiges Kennzahlensystem sowie ein systematisches, anforderungsgerechtes Berichtswesen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, was bei Konzeption und Einsatz eines Kennzahlensystems für den HR-Bereich zu beachten ist und wie Personalberichte zielgruppengerecht gestaltet und optimal präsentiert werden können! Übungen unterstützen Sie dabei, Ihre Kenntnisse zu vertiefen und diese in der Praxis umsetzen zu können.

Fokusthemen

Personalcontrollingsystem systematisch aufbauen

  • HR-Ziele aus Unternehmenszielen ableiten
  • Operationalisierung durch Kennzahlen

Bildung von Kennzahlen

  • Definition von Kennzahlen und deren Bezugsgrößen
  • Aufbau einer Kennzahlensystematik

Datenquellen

  • Interne / externe Daten, Qualitative / quantitative Daten
  • Qualitätssicherung im Datenbeschaffungsprozess

Aufbereitung von Daten und Informationen

  • Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen
  • Interpretation und Kommentierung von Kennzahlen
  • Systeme zur Datenanalyse: Excel und Access

Berichtswesen zielgruppenadäquat gestalten

  • Erstellung eines HR-Cockpits
  • Kommunikation und Präsentation von Auswertungsergebnissen

Berlin

  • Nummer:
    9418802
    Ort:
    Design Offices Berlin Unter den Linden - Berlin

    Termine

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen!

DGFP Inhouse-Training: Form und Inhalt der Veranstaltung bestimmen Sie.

Aktuelle Auswahl:

Preis für Mitglieder:
1.003,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
1.180,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon