dgfp-event

Betriebliche Weiterbildung - mit strategieorientierter Planung und Umsetzung zum Unternehmenserfolg beitragen - Seminar

Unternehmens-Fitness durch strategieorientierte betriebliche Weiterbildung
Erfolgreich durch wertschöpfende Weiterbildung: Grundverständnis - Ziele - Prozesse Basismethoden
Rahmenbedingungen und Basisfaktoren effektiver Weiterbildung
Zuständigkeiten in der betrieblichen Weiterbildung: Verantwortung und Einbindung von Top-Management, Betriebs-/Personalrat, Führungskräften, Mitarbeitern und Weiterbildung

Strategieorientierte Bedarfsermittlung als Schlüsselfaktor
Vorbereitung der Bildungsbedarfsanalyse
Strategischen Weiterbildungsbedarf erkennen: Einbindung des Top-Managements, Betriebs-/Personalrat und Methoden
Instrumente der operativen Bildungsbedarfsermittlung
Bedarfsermittlungsprozesse in der Unternehmens-Praxis

Vom Bildungsbedarf zu effektiven Weiterbildungsmaßnahmen
Mit gekonntem Mix zum Lernerfolg: Präsenzseminare, neue Lernformate, digitales Lernen & Co. Einsatzmöglichkeiten & Grenzen
Zielgruppenorientierte Konzeption von Weiterbildungsmaßnahmen und Lernpfaden: Problemklärung, Zielsetzung, Auswahl der passenden Methoden, Formate und Inhalte
Auswahl und richtige Einbindung externer Partner und Partner: Auswahlkriterien, richtiges Briefing, Beauftragung
Übung aus der Praxis: Entwickeln und Bewerten zielorientierter Weiterbildungsmaßnahmen und Lernpfaden
Konzepte aus der Praxis

Überblick: Transfer und Evaluation
Mangelnder Bildungstransfer - das Kernproblem der Weiterbildung
Weiterbildung messen und steuern: Einblick in Ebenen und Methoden des Bildungscontrollings

Betriebliche Herausforderungen wandeln sich immer schneller und damit auch die Anforderungen an die Mitarbeiter. Eine strategieorientierte, an den Unternehmenszielen ausgerichtete Weiterbildungsplanung wird daher immer wichtiger für Unternehmen. Sie entscheidet mit über den Unternehmenserfolg, denn sie sorgt dafür, dass die Mitarbeitenden stets über das nötige Wissen und die Fertigkeiten verfügen, die sie zur Bewältigung ihrer Aufgaben benötigen. Dabei halten neben klassischen Präsenztrainings zunehmend neue Lernformate und digitales Lernen Einzug in die Weiterbildung.
Ziel dieses Seminars ist es, dass Sie alle Schritte - von der Planung über die Konzeption bis zur Evaluation - einer strategieorientierten Weiterbildung kennen lernen und in der Praxis umsetzen können.

Sie lernen bewährte Methoden und Prozessschritte kennen, um den Bildungsbedarf Ihrer Organisation konkret zu ermitteln.
Sie bekommen einen Überblick über unterschiedliche Lernformen und -formate und einen Eindruck davon welches Lernangebot wann für wen sinnvoll ist.
Sie erwerben die Fähigkeit, zielgruppenorientierte und auf die Unternehmensziele einzahlende Bildungsprozesse und Weiterbildungskonzepte zu gestalten.
Sie erhalten Methoden an die Hand, wie Sie den richtigen externen Partner bzw. Trainer für Ihre Weiterbildungsmaßnahmen auszuwählen.
Sie erfahren, wie Sie den Erfolg und Transfer von Weiterbildungsmaßnahmen bewerten und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg sichtbar machen können.

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal, Personalentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung

Herr Thomas M. Gast - TMG Performance Group

Frau Prof. Dr. Valentina Speidel - Hochschule Landshut Hochschule für angewandte Wissenschaften

Düsseldorf

  • Nummer:
    4520301
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben
    • Termine

      Referenten

      • Herr Thomas M. Gast

        TMG Performance Group

München

  • Nummer:
    8520304
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben
    • Termine

      Referenten

      • Frau Prof. Dr. Valentina Speidel

        Hochschule Landshut Hochschule für angewandte Wissenschaften

Frankfurt am Main

  • Nummer:
    6520304
    Ort:
    DGFP e.V. - Frankfurt am Main
    • Termine

      Referenten

      • Frau Prof. Dr. Valentina Speidel

        Hochschule Landshut Hochschule für angewandte Wissenschaften

Aktuelle Auswahl: Seminar

Preis für Mitglieder:
1.335,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
1.560,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon