Betriebsverfassungsrecht

Zielgruppe

HR-Fach- und Führungskräfte

Lernziele

Verschaffen Sie sich einen Einblick in die betriebsverfassungsrechtlichen Beteiligungsrechte von Arbeitnehmervertretungen. Anhand von Fallbeispielen erwerben Sie fundierte Kenntnisse des Betriebsverfassungsrechts, die Sie in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat unterstützen. So werden Sie künftig Konfliktsituationen konstruktiver begegnen oder können diese gegebenenfalls sogar vermeiden.

Fokusthemen

Grundbegriffe des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG)

  • Arbeitnehmer und leitende Angestellte
  • Regelungsabrede und Betriebsvereinbarung

Rechte und Pflichten des Betriebsrats

  • Wahlverfahren
  • Freistellung von Betriebsratsmitgliedern
  • Sachmittel und Schulungen für den Betriebsrat

Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte des Betriebsrats

  • Mitbestimmung des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten, § 87 BetrVG
  • Ausgewählte Mitbestimmungstatbestände des § 87 BetrVG
  • Mitbestimmung in allg. personellen Angelegenheiten
  • Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen, § 99 BetrVG
  • Mitbestimmung bei Kündigungen, §§ 102, 103 BetrVG
  • Beteiligung des Betriebsrats bei betrieblicher Aus- und Fortbildung
  • Beteiligung des Betriebsrats bei wirtschaftlichen Angelegenheiten

Frankfurt am Main

München

  • Nummer:
    8419603
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Düsseldorf

  • Nummer:
    4419601
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen und gestalten Ihre Weiterbildung!

DGFP-Inhouse Training: inhouse@dgfp.de

Aktuelle Auswahl:

Preis für Mitglieder:
1.685,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
1.980,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon