dgfp-event

DGFP // Jahrestagung.digital "Betriebliches Gesundheitsmanagement"

Diese Veranstaltung wird mit 7 Stunden für die Weiterbildung/ Rezertifizierung CDMP anerkannt.

Für Fach- und Führungskräfte aus dem Personalbereich oder der Geschäftsführung, Betriebs- und Personalräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebspsychologen, Arbeitsmediziner und Betriebsärzte, die für das BGM zuständig sind.

_______________________________________________

Mehr als 15 Tage pro Jahr sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Durchschnitt krankgeschrieben – Tendenz steigend. Der mittlerweile häufigste Grund sind psychische Erkrankungen. Auch wenn die Ursachen vielschichtig sind, können Präventionsleistungenund gesundheitsfördernde Angebote des Unternehmens dabei helfen, Fehlzeiten zu reduzieren und die Arbeitsleistung langfristig zu erhalten.

Doch wie erreicht man mit Betrieblichem Gesundheitsmanagement, selbst in Pandemiezeiten, möglichst viele Beschäftigte? Wie beeinflusst Corona das BGM? Wie lässt sich aus vielen Einzelmaßnahmen eine schlüssige Strategie entwickeln, die mit geschäftlichen und personalwirtschaftlichen Zielen korrespondiert? Wie lassen sich Ziele und Wirksamkeit tatsächlich messen? Und wie behält man den Überblick bei einer wachsenden Zahl digitaler Angebote am Markt?

Unsere DGFP // Jahrestagung.digital „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ ist die Plattform für BGM-Experten und -Verantwortliche aus dem Personalbereich und der Geschäftsführung. Profitieren Sie von den Berichten aus der betrieblichen Praxis und den Erfahrungender Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus KMU und Konzernen unterschiedlicher Branchen. Nehmen Sie die Impulse und Ideen mit, die Sie für Ihren Arbeitsalltag benötigen.

Im Fokus:

// Strategischer Ansatz: Wie aus dem BGM im Unternehmen mehr als ein Maßnahmenkatalog wird.
// Dezentral & divers: Wie das BGM auch dieerreicht, die sich nicht erreichen lassen.
// Mehrwert & KPIs: Wie sich das BGM auch in Zeiten der Krise gewinnbringend und sichtbar platziert.
// Digitale BGM-Plattformen: Auf was Unternehmen im Dschungel der Apps und Tools wirklich setzen.
// Psychische Gefährdungsbeurteilung: Wie sich der Prozess pragmatisch gestalten lässt.

Weitere Informationen zum Programm und den Referenten finden Sie hier.

_______________________________________________________________________________________________

4 Module à 2 Stunden, 29. September,1./6./8. Oktober 2020

Tagungsgebühr
€ 610,– Mitglieder DGFP e.V. // € 860,– Nichtmitglieder

Die Tagung ist aufgeteilt in vier Module, welche inhaltlich nicht aufeinander aufbauen.
Wenn die Teilnahme an einem Modul nicht möglich ist, kann eine andere Personaus dem Unternehmen /der Organisation an diesem Modul teilnehmen.
________________________________________________________________________________________________

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor

INSITE-Interventions GmbH

Akademie KRAFTWERK GmbH


für die Unterstützung.

Frau Alina Bendfeld - Deutsche Bank AG

Herr Johannes Burchard - STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG

Herr Frank Böhringer - AOK Baden-Württemberg

Herr Dr. Matthias Conradt - INSITE-Interventions GmbH

Frau Barbara Cypris - Generali Deutschland AG

Frau Stefanie Kiefer - Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Frau Anne Kiefer - AOK Baden-Württemberg

Herr Burkhard Knoch - swb AG

Frau Nathalie Kriegel - REWE Deutscher Supermarkt AG & Co. KGaA

Herr Oliver Walle - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH

Online-Veranstaltung

Aktuelle Auswahl: Jahrestagung

Preis für Mitglieder:
610,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
860,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Antje Kerber

Senior Eventmanagerin
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Linkstraße 2
10785 Berlin

kerber@dgfp.de

Fon: +49 30 814554370
Mobil: +49176 15978130

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon