DGFP // Netzwerk-Reihe "HR BestPractice"

Die interne Nachbesetzung von vorhersehbaren und auch überraschend auftretenden Vakanzen wird zurecht als Königsdisziplin im Talent Management bezeichnet. Nun wissen aber alle, dass die Zukunft unsicher ist, und dies gilt in Zeiten immer kürzer werdender Produktzyklen und häufigerer Strukturbrüche stärker als in den stabileren Phasen der letzten Jahre. Organisationen und Prozesse ändern sich rascher, die Planbarkeit nimmt ab und VUCA bestimmt zunehmend auch das Handeln im HR-Bereich.

Wir freuen uns daher, Sie auf eine ganz besondere Reihe von regionalen Netzwerk-Treffen der DGFP hinzuweisen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der hkp/// group, den Experten in Sachen Talentmanagement, haben wir zusammen mit DGFP Mitgliedsunternehmen drei interessante Cases für Sie aufbereitet.

Diskutieren sie mit uns,was gutes Talent- und Nachfolgemanagement ausmacht und was für eine erfolgreiche Umsetzung wichtig ist. Wir laden Sie ein, mit erfahrenen HR Praktikern ins Gespräch zu kommen – von Experten zu Experten.

Termine und Stationen

  • Düsseldorf am 30. November 2017 um 16:00 Uhr mit Herrn Marco Jochum, Vice President Corporate Management Development & Head of Divisional Talent Management, Arvato, dem Outsourcing-Dienmstleister von Bertelsmann
  • Frankfurt am Main am 07. Dezember 2017 um 16:00 Uhr mit Herrn Steffen Lay, Head of HR Development, Transformation & Executives LHT Group und Head of Potential & Performance Management LH Group
  • Stuttgart / Ditzingen am 23. Januar 2018 um 16:00 Uhr mit Herrn Oliver Maassen, Leiter Personal- und Sozialwesen, TRUMPF Gruppe
  • Weitere Termine sind in 2018 für München und Dresden geplant

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Jess Koch

Jess Koch

Netzwerkmanager
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

koch@dgfp.de

Fon: +49 69 713785-112

Auf Xing teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon