placeholder

DGFP // Netzwerkreihe - Abendforum Arbeitsrecht

Rechte und Pflichten im Falle von Krankheit

Arbeitgeber sind bei Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers für bis zu sechs Wochen zur Entgeltfortzahlung verpflichtet.

Man schätzt, dass die jährlichen Entgeltfortzahlungskosten in der Bundesrepublik Deutschland sich auf über 50 Milliarden EUR belaufen. Dies entspricht durchschnittlich 17,3 Krankheitstagen pro Jahr. Der damitverbundene Verlust an Arbeitsproduktivität wird sogar auf 133 Milliarden EUR geschätzt. Für alle Unternehmen ist dies ein ständig relevantes und wirtschaftlich erhebliches Thema. Es geht um die richtigen Maßnahmen zur Prävention und zur Reaktion und Sanktion, wenn Krankheitstage überhandnehmen oder vorgetäuscht sind.

Im Rahmen unserer Veranstaltung behandeln wir folgende Fragen:
- Wann ist der Arbeitgeber wirklich arbeitsunfähig krank und wann liegt eine Fortsetzungserkrankung vor?
- Was ist von Online-Krankschreibungen zu halten?
- Welche Maßnahmen sind sinnvoll, wenn ich als Arbeitgeber den Verdacht hege,die Arbeitsunfähigkeit könnte vorgetäuscht sein?
· Einschaltung des Medizinischen Dienstes
· Einschaltung einer Krankenkasse
- Wie funktioniert ein Betriebliches Eingliederungsmanagement?
- Wann kann ein Arbeitnehmer krankheitsbedingt gekündigt werden?

Veranstaltungsorte:

Berlin
Pusch Wahlig Workplace Law
Dorotheenstraße 54, 10117 Berlin

Düsseldorf
Design Offices Kaiserteich
Elisabethstraße 11, 40217 Düsseldorf

Hamburg
Design Offices Hamburg Domplatz
Domstraße 10, 20095 Hamburg

Frankfurt
Frankfurter Presseclub
Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt / Main

München
Design Offices Atlas
Rosenheimer Straße 143c, 81671 München

Zeitlicher Ablauf der Abendforen - Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München:

17:30 18:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
18:00 20:00 Uhr Abendforum
20:00 21:30 Uhr Get Together

Zeitlicher Ablauf der Abendforen - Hamburg:

18:00 18:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
18:30 20:30 Uhr Abendforum
20:30 21:30 Uhr Get Together

Alle wichtigen Seminarinformationen:

Seminardetails (PDF)

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Petra Esch

Netzwerkmanagerin Kleinunternehmen
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

esch@dgfp.de

Fon: +49 69 713785-111
Mobil: +49176 15978114

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon