DGFP // Netzwerktreffen "So gelingt Blended Learning: wie Sie "digiloge" Lernketten konzipieren und anwenden"

Blended Learning ist ein oft genutzter Begriff, wenn es um Lernen 4.0 geht. Aber wie geht das wirklich? Was muss man bei der Konzeption beachten? Wie kann man diese Lernketten abbilden? Diese und weitere Fragen beleuchten wir gerne beim DGFP // Netzwerktreffen mit Ihnen. Die Raum Für Führung GmbH und DGFP laden Sie herzlich zum zweiten gemeinsamen DGFP // Netzwerktreffen zum Thema „So gelingt Blended Learning: wie Sie „digiloge" Lernketten konzipieren und anwenden" am 13. Juni 2018 um 17:00 Uhr bei der Raum Für Führung GmbH, Solmsstraße 6, 60486 Frankfurt am Main ein. Ob und wie sich digitale Lernmethoden auch für Führungskräfte eignen, damit beschäftigen sich Michael Riermeier und Klaus Leeder, beide Geschäftsführer der Raum Für Führung GmbH, in einemWerkstattbericht. Im Anschluss gibt Michael Witzke, Partner und Gesellschafter der blink.it GmbH & Co. KG, Informationen zu den Voraussetzungen für Onlineinhalte und zeigt Beispiele zur Anwendungvon Blended Learning. Zu guter Letzt werden wir in zwei Workshops mehr zur Konzeption digi-loger Lernketten und zu deren Umsetzung erfahren. Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie im PDF unten.

Alle wichtigen Seminarinformationen:

Seminardetails (PDF)

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Kai H. Helfritz

Projektleiter Sponsoring & Kooperationen
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

helfritz@dgfp.de

Fon: +49 69 713785-120
Mobil: 151 16357-272

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon