placeholder

DGFP // Netzwerktreffen.digital - Corona-Update zu den Regelungen des betrieblichen Infektionsschutzes: Wie geht es ab dem 1. Oktober weiter?

30.9.2022 von 13:00 - 14:30 Uhr

Ende August hat sich die Bundesregierung auf die Neufassung der Corona-Arbeitsschutzverordnung für den Herbst und Winter 2022/23 geeinigt.

Ab dem 1. Oktober gelten daher die neuen Regelungen für Arbeitgeber, die unter anderem folgende Maßnahmen umfassen:
• Festlegung und Umsetzung von Schutzmaßnahmen im betrieblichen Hygienekonzept, dabei sind insbesondere die folgenden Maßnahmen zu prüfen:
o AHA+L-Regel an den Arbeitsplätzen,
o Verminderung der betriebsbedingten Personenkontakte, z.B. durch Reduzierung der gleichzeitigen Nutzung von Räumen,
o Angebot von Homeoffice,
o Maskenpflicht überall dort, wo technische und organisatorische Maßnahmen zum Infektionsschutz allein nicht ausreichen,
o Testangebote für alle in Präsenz Beschäftigten.
• Verpflichtung der Arbeitgeber zur Erhöhung der Impfquote und Unterstützung der Beschäftigten bei der Wahrnehmung von Impfangeboten beizutragen.

Darüber hinaus sind am 8. September die Corona-Bestimmungen im Infektionsschutzgesetz beschlossen worden, die unter anderem erneut die Möglichkeit zur virtuellen Zusammenarbeit von Betriebsrat und Arbeitgeber vorsehen.

Was kommt auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer ab dem 1. Oktoberkonkret zu? Wie unterscheiden sich die Regelungen zu denen, die im Frühjahr ausgelaufen sind? Was ist in Bezug auf evtl. weitergehende Bestimmungen der Länder zu beachten?

Um Ihnen so schnell wie möglich Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um die neuen Regelungen des betrieblichen Infektionsschutzes geben zu können, laden wir Sie gemeinsam mit dem BMAS zum digitalen DGFP // Netzwerktreffen Corona-Update ein, das am 30. September von 13:00 bis 14:30 Uhr digital via MS Teams stattfinden wird.

Nach einem kurzen Update zu den neu beschlossenen Regelungen werden die Expertinnen und Experten des BMAS gewohnt fundiert auf alle Ihre Fragen eingehen.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit und diskutieren Sie am 30. September (wieder) live mit.

Wir freuen uns auf Sie!

Im Moment können wir Ihnen leider keinen Veranstaltungstermin anbieten. Gerne informieren wir Sie, sobald ein neuer Termin mit freien Plätzen verfügbar ist.

service@dgfp.de

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Jessica Eule

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Linkstraße 2
10785 Berlin

eule@dgfp.de

Fon: +49 30 8145543721

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon