placeholder

DGFP // Netzwerktreffen.digital Home-Office & Mobiles Arbeiten rechtlich sicher gestalten

Home-Office bzw. Mobiles Arbeiten hat durch die Corona-Pandemie einen starken Zuwachs erfahren; Mitarbeiter und Unternehmen haben während des Lockdowns häufig positive Erfahrungen gemacht. Damit Unternehmen und Mitarbeiter das New Normal ohne Probleme umsetzen können, stellt sich die Frage, wie man das Home-Office bzw. das Mobile Arbeiten im Unternehmensalltag rechtlich sicher gestalten kann.

Gemeinsam mit der international tätigen Wirtschaftskanzlei Bird & Bird LLP laden wir Sie daher zum

DGFP // Netzwerktreffen.digital Home-Office & Mobiles Arbeiten rechtlich sicher gestalten" am 27. August 2020 von 14:00 bis 15:30 Uhr

im Rahmen einer WebEx-Konferenz ein.

Bevor die Rechtsexperten Dr. Martin Nebeling und Thomas Hey von Bird & Bird ausführlich zu rechtlichen Aspekten aufklären, wird Kai H. Helfritz von der DGFP einen kurzen Überblick zu den Ergebnissen der Studie »Arbeiten in der Corona-Pandemie - Auf dem Weg zum New Normal« vorstellen, die das Fraunhofer IAO in Kooperation mit der DGFP durchgeführt hat.

Die Agenda des 90-minütigen Online-Meetings im Überblick:

// kurzer Überblick zu den Ergebnissen der Studie »Arbeiten in der Corona-Pandemie - Auf dem Weg zum New Normal«
// Fragen zum Regelungsbedarf im Arbeitsvertrag, in der Betriebsvereinbarung bzw. im Tarifvertrag
// Fragen zur technischen Ausstattung, u. a. Datenschutz und Datensicherung
// Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
// Fragen zum Arbeitszeitgesetz und Zeiterfassung
// Fragen zum Versicherungsschutz

Melden Sie sich hier kostenfrei für das Online-Meeting an. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten für die WebEx-Konferenz.

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Kristin Schmidt

Eventmanagerin
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Linkstraße 2
10785 Berlin

schmidt@dgfp.de

Fon: +49 30 814554379
Mobil: +49176 15978102

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon