placeholder

DGFP // Netzwerktreffen.digital - Vergütung im Arbeitsmarkt USA: aktuelle Trends und Grundstrukturen

16.5.2022 von 15:00 - 16:30 Uhr

Der amerikanische Arbeitsmarkt hat sich in kurzer Zeit extrem zugunsten der Arbeitnehmenden verändert. Langfristige Trends wie die Digitalisierung und die Ruhestandswelle der Babyboomer-Generation führten, vereinigt mit temporären Unterstützungszahlungen, zu einer starken Verhandlungsposition der Arbeitnehmenden.

Um offene Stellen zu besetzen und ihre gegenwärtige Belegschaft zu halten, sind deutsche Arbeitgeber in den USA gezwungen, die Beziehung zu ihren Arbeitnehmenden zu überdenken. Ein Schwerpunkt der hier erforderlichen Analyse liegt im Bereich der Vergütung.

Gemeinsam mit TH Bender and Partners, Incorporated lädt die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) Sie herzlich ein zum

DGFP // Netzwerktreffen.digital - Vergütung im Arbeitsmarkt USA: aktuelle Trends und Grundstrukturen
am 16.5.2022 von 15:00 bis 16:30 Uhr.

Ziele dieses Webinars sind, den Teilnehmenden einen Einblick in die gegenwärtigen Trends des amerikanischen Arbeitsmarkts zu geben, wichtige Grundstrukturen der hiesigen Vergütungsmodelle darzustellen und Möglichkeiten aufzuzeigen, attraktive Personalleistungen zu verträglichen Kosten anzubieten.

Tilman Bender ist Managing Partner der größten amerikanischen Personalberatung, welche Mittelständler aus der D-A-CH-Region betreut. Seit 25 Jahren liegt der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit in der Rekrutierung von Führungskräften für die Leitung der Niederlassungen deutscher Unternehmen in den USA und Kanada. So ist er als Repräsentant deutscher Arbeitgeber täglich in Verhandlungen mit amerikanischen Arbeitnehmenden involviert.

Die Themenschwerpunkte:

// Aktuelle Vergütungstrends in den USA nach COVID.

// Was deutsche Unternehmen gegenwärtig beachten müssen.

// Die Grundstruktur eines erfolgreichen Angebots: Gehalt + kurz- und langfristige Vergütungselemente.

// Total Cost of Employment: Beispielrechnung für eine bzw. einen Angestellten.

// Nebenleistungen: welche davon relevant sind, Höhe der dafür anfallenden Kosten und deren Verteilung zwischen Arbeitnehmenden und Arbeitgeber.

// Hohe Kosten für freiwillige Nebenleistungen (z.B. Krankenversicherung): Möglichkeiten des Arbeitgebers, solide Nebenleistungen zu vertretbaren Kosten anzubieten.

// Ruhestandsvorsorge: der 401(k)-Plan, seine elementare Relevanz für Arbeitnehmende und die hierbei für den Arbeitgeber anfallenden Kosten.

// Restricted Stock Units und Optionen als „Zweitwährung": was ein deutscher Arbeitgeber dagegenhalten kann.

Melden Sie sich hier kostenfrei an.

Im Moment können wir Ihnen leider keinen Veranstaltungstermin anbieten. Gerne informieren wir Sie, sobald ein neuer Termin mit freien Plätzen verfügbar ist.

service@dgfp.de

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Kristin Schmidt

Eventmanagerin
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Linkstraße 2
10785 Berlin

schmidt@dgfp.de

Fon: +49 30 814554379
Mobil: +49176 15978102

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon