DGFP // ProPro HR>People Manager

Zielgruppe

DGFP // ProPro HR>People Manager richtet sich an alle Personalreferenten, HR-Manager und HR'ler, die neue Lösungen kreieren und strategisches Denken mit Umsetzungsstärke verknüpfen wollen. Das Programm richtet sich an HRler mit operativem Fokus.

Lernziele

// Businessrelevante Lösungen kreieren
// fachlich überzeugen
// gestärktes HR-Rollenverständnis
// wertschöpfungsorientiert arbeiten

Fokusthemen

Das ProPro Mindset

  • Alle Bausteine eines modernen, businessrelevanten und zukunftsfähigen HR-Managements
  • Starke Fachimpulse, ein großes Netzwerk und maximalen Praxisbezug - ganz nach unserem ProPro-Lernversprechen: Learn.Reflect.Act – ein agiles Lernsetting inklusive DGFP-Lernraum (LMS).
  • Live Cases: Sie arbeiten mit anderen Teilnehmern an Ihren realen Praxisbeispielen und leiten Lösungsszenarien ab, die Sie direkt in Ihrem Unternehmensalltag integrieren können.
  • Intensiven Austausch mit unserem Netzwerk aus Trainern, Coaches und Praktikern zu Best Practices.
    14,5 Tage mit maximal 10 Teilnehmer

Nach erfolgreicher Transferleistung haben Sie Ihren ganzheitlichen Blick auf HR unter Beweis gestellt und halten unser anerkanntes DGFP-Zertifikat in Ihren Händen!


Das steht im Fokus

Modul 1: Reflektieren und Ausrichten (4,5 Tage)

  • Standortreflexion
    • inklusive Identifikation der eigenen HR-Herausforderungen
    • Zusammenhang zwischen Aufgabe, Rolle, Verhalten und Haltung von HR inklusive externer und interner Einflussfaktoren
    • Ziele und Selbstverständnis von HR
  • Unternehmens- und Personalstrategie
    • Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalstrategie
    • Strategie- /Wertschöpfungsmatrix
    • Strategieinstrumente und Werkzeugkoffer
    • Praxisbeispiele aus der digitalen Welt sowie Studienergebnisse
    • Relevanz und Übertragbarkeit der Praxisbeispiele auf das eigene Unternehmen
    • Auseinandersetzung mit der VUCA-World
  • Wertschöpfungsmanagement/Personalcontrolling
    • operative Personalplanung und Personalkostenplanung
    • Verfahren und Instrumente und Planungsprämissen


Modul 2: Steuern und Umsetzen (2 Tage)

  • Arbeitsrecht für Professionals
    • Grundlagen und Normenpyramide Arbeitsrecht
    • Fallbeispiele aus Sicht des Arbeitsrechtlers
    • Besprechung individueller Cases der Teilnehmer
  • Trennungsmanagement
    • Erfolgreiche Trennungsprozesse von A bis Z
    • Trennungen im unternehmensstrategischen Kontext inklusive Wirtschaftlichkeit
    • Unternehmenskulturelle und arbeitspsychologische Aspekte sowie Erfolgsfaktoren
    • Das professionelle Kündigungsgespräch


Modul 3: Gewinnen und Binden (5 Tage)

  • Reflektion und Einordnung der Inhalte im HR-Handlungsrahmen
  • Personalmarketing, -auswahl und Mitarbeiterbindung
    • Bezug, Schnittstellen und Abgrenzung von Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting inklusive Instrumenten und Werkzeugen
    • Arbeitgeberattraktivität und mögliche Differenzierung
    • Arbeitgeber-/Vermarktung inklusive Kommunikationsstrategie
  • Personalentwicklung
    • Grundlagen inklusive Definitionen und Abgrenzung PE/OE
    • interne Organisation und PE-Prozesse
    • Werkzeuge und Instrumente der Personalentwicklung (u.a. Potenzialanalyse, Talent Management, Management Development, Nachfolgemanagement und Entwicklungsplanung)
    • Bedarfsanalyse in der Kompetenzentwicklung vs. Selbstgesteuertes Lernen
    • Controlling-Instrumente und Kennzahlen in der Personalentwicklung
    • Zukunft der PE in einemdynamischen Umfeld permanenter und schneller Veränderungen
  • Performance Management/New Pay
    • Grundlagen und Komponenten eines PM Systems
    • Treiber menschlicher Arbeitsleistung/Motivationstheorien
    • Rolle HR im Vergütungsmanagement sowie Leistungsarten und Komponenten einer Gesamtvergütungspolitik
    • Aufbau eines leistungsfähigen Prozesses der Zielvereinbarungs- und Beurteilungssysteme
    • Exkurs OKR - „Objectives and Key Results“ und “New Pay”


Modul 4: Verändern und Begleiten (2 Tage + 1 Transfertag)

  • Changemanagement für HR
    • zentrale Bedeutung des Mindsets für Veränderungsarbeit
    • Grenzen und Herausforderungen organisationaler Veränderungen
    • Reifegrad von Unternehmen
    • Umgang mit Widerständen
  • Kultur und Agiles Arbeiten
  • Führungs- und Selbstkompetenz sowie Selbstverständnis als HRler
  • Marketing in eigener Sache / HR-Kommunikation
  • Transfertag mit Expertenrunde und Zertifikatsvergabe


Termine 2019/2020:

Frankfurt am Main
Modul 1 // 02.09. – 06.09.2019
Modul 2 // 28.10. – 29.10.2019
Modul 3 // 18.11. – 22.11.2019
Modul 4 // 11.12. – 13.12.2019

München
Modul 1 // 25.11. – 29.11.2019
Modul 2 // 16.12. – 17.12.2019
Modul 3 // 20.01. – 24.01.2020
Modul 4 // 10.02. – 12.02.2020

Frankfurt am Main
Modul 1: 02.03. – 06.03.2020
Modul 2: 26.03. – 27.03.2020
Modul 3: 20.04. – 24.04.2020
Modul 4: 27.05. – 29.05.2020

Frankfurt am Main
Modul 1: 11.05. – 15.05.2020
Modul 2: 15.06. – 16.06.2020
Modul 3: 17.08. – 21.08.2020
Modul 4: 23.09. – 25.09.2020

Impulsgeber

Frau Ute Biesdorf - HR Interimmanagement und Beratung
Frau Barbara Ditzler - BD Consulting & Coaching
Frau Jana Galling - Change International Ltd.
Herr Ingo Gugisch - AmRest Coffee Deutschland Sp. z o.o. & Co. KG
Herr Tillmann Hecht - Noerr LLP
Herr Holger Kusmierz - AK Consulting & Training Intveen & Kusmierz GbR
Herr Alfred Lukasczyk - FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH
Herr Dr. Uwe Machwirth - machwirth.personal.management. GmbH
Frau Katja Müller - Müller, Katja
Herr Dr. Marco Tucci - Noerr LLP
Frau Dagmar Walker - Walker, Dagmer
Herr Jan Willand - menschmark GmbH & Co. KG
Frau Stefanie Wilmsmann - Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

Frankfurt am Main

München

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen und gestalten Ihre Weiterbildung!

DGFP-Inhouse Training: inhouse@dgfp.de

Aktuelle Auswahl:

Preis für Mitglieder:
7.895,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
9.285,00 €
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon