HR Praxiswerkstatt - Neue Arbeits- und Lernkultur

Zielgruppe

Experten und Führungskräfte aus den Bereichen Personal-und Organisationsentwicklung

Lernziele

Wer neue Wege finden will, muss andere Fragen stellen und neue Perspektiven bieten. Die Praxiswerkstatt bietet einen flexiblen und geschützten Raum um Ihre Themen gemeinsam mit anderen Fachexperten zu diskutieren und weiter daran zu tüfteln. Inspiriert von den Ideen der Anderen, gewinnen Sie im Rahmen dieses bewusst nachhaltig ausgelegten HR-Arbeitsraums Antworten auf Ihre Business-Herausforderungen oder Projektaufgaben, die Sie aktuell implementieren. Mit gezielten Anregungen und Input des Prozessbegleiters und der Gruppe entwickeln Sie in einem experimentellen und offenen Rahmen konkrete Lösungswege abseits eines klassischen Seminars.

Fokusthemen

Setzen Sie sich mit den Anforderungen einer neuen Arbeits- und Lernkultur auseinander, die im Zuge der innovativenFormate des Arbeitens und Lernens 2.0+ entsteht und gestalten Sie diese Kultur im eigenen Arbeitsumfeld nachhaltig. Erarbeiten Sie gemeinsam mit anderen Fachexperten und Ihrem Coach Ihren individuellen Architekturplan für den Kulturwandel in Ihrem Unternehmen und berücksichtigen Sie dabei wichtige Aspekte wie die umfangreiche Vorbereitung dieses Changes, die Veränderungen für Ihre Rolle und Person sowie das Überzeugen bzw. Integrieren des Managements und anderer Stakeholder.

Disruptiver Wandel, Industrie 4.0, Digitalisierung - überall, wo wir aktuell den Blick hinwenden, begegnet uns die „neue“ Welt. Communities und Kollaborationenerobern unseren Alltag, virtuelle Arbeits-und Lernformate nehmen ihren Platz ein. Und dies alles mit einer hohen Dynamik.

Nicht nur, dass wir dabei gefordert sind zeitnah geeignete Qualifizierungskonzepte bereit zu stellen, um Menschen für die Gestaltung dieser Herausforderungen zu befähigen. Mit dieser Entwicklung einher geht auch ein umfassender Kulturwandel, der wie jeder Change begleitet sein will.

In der Praxiswerkstatt „Neue Arbeits-und Lernkultur“ untersuchen wir Hintergründe und entwickeln Ideen zur Gestaltung dieses anstehenden bzw. bereits schleichenden Wandels. Natürlich in einer Community, kollaborativund auch virtuell. Experten liefern Ihnen Impulse und begleiten den Prozess eines vertiefenden, kollegialen Austauschs. Bereitgestellte Werkzeuge, z.B. zur Kulturanalyse, bereichern Ihren Methodenkoffer, „Further Readings“ erlauben Ihnen eine individuelle, intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Themen, wie z.B. der Lernkultur in anderen Organisationen.

In dieser Praxiswerkstatt arbeiten Sie an der Arbeits-und Lernkultur Ihrer eigenen Organisation. Sie starten mit der Erhebung einer IST-Analyse, skizzieren einen Zielzustand und leiten den Weg zum SOLL ab. In Ihrer Praxiswerkstatt-Lerngruppe und in individuellen Peers diskutieren Sie den aktuellen Stand der Neuausrichtung der Arbeits-und Lernkultur Ihrer Organisation. Bei den Präsenzterminen und darüber hinaus in 3 individuellenCoaching-Telefonstunden mit Ihrem Coach klären Sie Ihre Fragen und holen sich wertvolle Anregungen, die Kultur in Ihrer Organisation nachhaltig neu auszurichten. Das Angebot der Themen, die theoretischvertieft werden, bestimmen Sie mit.

Die Praxiswerkstatt erstreckt sich insgesamt über 4 Monate und macht Sie fit die anstehende Kulturveränderung zu initiieren. Er startet mit einemVideo-Call mit dem Moderator zur Erhebung Ihrer individuellen Bedarfe. Im Kick-Off Workshop und im Supervision-Workshop arbeiten Sie dann gemeinsam mit anderen Fachexperten in einem Präsenztraining an Ihren Themen. Zwischen den beiden Präsenzphasen arbeiten Sie in Ihren Peer-Groups und in individuellen Coaching-Telefonaten intensiv an Ihren Themen. Die Praxiswerkstatt schließt mit einem Coaching-Call, derindividuelle nächste Handlungsschritte festlegt.

Fahrplan

// Individueller Video Call pro Teilnehmer mit Moderator/Coach ca. 4 Wochen vor Kick-off Workshop
// Modul I: Open Space Kick-off-Workshop: 09 - 17 Uhr
// Modul II: Web Conference: 15 - 16:30 Uhr
// Individueller Video Coaching Call mit Moderator/Coach ca. 4 Wochen nach Webinar
// Modul III: Open Space Follow-up Workshop: 09 - 17 Uhr
// Individueller Video Coaching Call mit Moderator/Coach ca. 4 Wochen nach Supervisions-Workshop

Frankfurt am Main

  • Nummer:
    6518301
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

München

  • Nummer:
    8518302
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen!

DGFP Inhouse-Training: Form und Inhalt der Veranstaltung bestimmen Sie.

Aktuelle Auswahl:

Preis für Mitglieder:
1.270,75 €
Preis für Nichtmitglieder:
1.495,00 €
Auf Xing teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon