Konstruktive Zusammenarbeit mit Betriebs- und Personalrat

Zielgruppe

HR-Fach- und Führungskräfte

Lernziele

Nur wer die Beteiligungsrechte des Betriebsrats/Personalrats genau kennt und Techniken und Methoden zur Vertrauensbildung und konstruktiven Gesprächsführung nutzt, kann eine Zusammenarbeit kooperativ und konstruktiv gestalten. Erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Beteiligungsrechte des Betriebsrats/Personalrats und üben Sie anhand von typischen Fallkonstellationen Methoden der Gesprächsführung und der Konfliktprävention ein.

Fokusthemen

Rolle des Betriebsrats

  • Allgemeine Mitbestimmungsrechte (Überblick)
  • Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Unternehmen

Strategien für nachhaltige Konfliktlösungen

  • Eskalationsstufen und Reaktionsmöglichkeiten
  • Argumentations- und Überzeugungstechniken
  • Formelle und informelle Gespräche
  • Strategische Verhandlungsvarianten

Verhandlungsführung

  • Bedeutung der Verhandlungssituation für Interessenlagen
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat: Einigungsstelle, Mediation, einstweiliges Verfügungsverfahren

Hamburg

  • Nummer:
    5419603
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Stuttgart

  • Nummer:
    3419602
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Düsseldorf

  • Nummer:
    4419602
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben

    Termine

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen und gestalten Ihre Weiterbildung!

DGFP-Inhouse Training: inhouse@dgfp.de

Aktuelle Auswahl:

Preis für Mitglieder:
705,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
830,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon