Kurzarbeit in der HR Praxis - Rahmenbedingungen und Umsetzung - Seminar

Zielgruppe

Dieses eintägige Seminar ist für Personaler geeignet, die im Falle der Einführung der Kurzarbeit, bestens vorbereitet sein wollen.

Lernziele

Das Seminar Kurzarbeit in der HR Praxis Rahmenbedingungen und Umsetzung hat das Ziel die Einführung der Kurzarbeit aus der HR Brille zu beleuchten, es werden dabei u.a. die
- sozialrechtlichen Voraussetzungen
- arbeitsrechtlichen Voraussetzungen und
- ggfls. die tarifvertraglichen Regelungen
bearbeitet. Dieses eintägige Seminar ist für Personaler geeignet, die im Falle der Einführung der Kurzarbeit, bestens vorbereitet sein wollen.

Fokusthemen

Die Kurzarbeit soll Unternehmen bei einer vorübergehenden schlechten Auftragslage durch eine Reduktion der Personalkosten entlasten, um Kündigungen zu vermeiden. Die Einführungder Kurzarbeit wird in der Praxis oft vom Personalwesen federführend begleitet. Daher sollte HR sich frühzeitig mit den Regularien und Umsetzungsvoraussetzungen beschäftigen. Kurzarbeit kann den Verdienstausfall der Arbeitnehmer teilweise ausgleichen, die Arbeitnehmer können unter bestimmten Voraussetzungen eine Entgeltersatzleistung aus der Arbeitslosenversicherung, das so genannte Kurzarbeitergeld, beanspruchen. Zuständig für diese Leistung ist die Bundesagentur für Arbeit.

Impulsgeber

Im Moment können wir Ihnen leider keinen Veranstaltungstermin anbieten. Gerne informieren wir Sie, sobald ein neuer Termin mit freien Plätzen verfügbar ist.

service@dgfp.de

Unsere Experten kommen auch zu Ihnen und gestalten Ihre Weiterbildung!

DGFP-Inhouse Training: inhouse@dgfp.de


Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon