dgfp-event

Möglichkeiten des Qualifizierungschancengesetzes - Seminar

// Grundlagen des Qualifizierungschancengesetz
// Fördermöglichkeiten und -höhen
// Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV und der mitgeltenden Anforderungen
// Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxis


In diesem Seminar erörtern wir die Möglichkeiten und Umsetzungsschritte für Ihr Unternehmen, die sich aus dem am 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Qualifizierungschancengesetz ergeben. Sie erfahren, welche Voraussetzungen Ihr Unternehmen erfüllen muss, um förderfähig zu sein und wie die AZAV-Zulassung abläuft. Welche Chancen und Risiken liegen in einer Zertifizierung und welche Erfahrungen und Erkenntnisse auf der Praxis gibt es hierzu. Außerdem eruieren wir, wie die AZAV-Zulassung in ein bestehenden QM-System integriert wird.

Ihr Nutzen:
// Sie lernen wie Unternehmen und HR das Gesetz zur Stärkung der Chancen für Qualifizierung und für mehr Schutz in der Arbeitslosenversicherung (Qualifizierungschancengesetz) nutzen können
// Sie lernen, was man bei der Umsetzung zu beachten hat
// Sie lernen die Chancen und Risiken kennen.
// Sie lernen über die Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxis.
// Sie lernen, wie Sie eine AZAV-Zulassung in ein bereits bestehendes QM-System integrieren


Das Seminar richtet sich an (HR-) Führungskräfte, die für Qualifizierung verantwortlich sind und/oder die Personalleitung innehaben.

Herr Jörn Büßen - TÜV Nord CERT GmbH

Frankfurt am Main

  • Nummer:
    6420608
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben
    • Termine

      Referenten

      • Herr Jörn Büßen

        TÜV Nord CERT GmbH

Hamburg

  • Nummer:
    5420602
    Ort:
    Anschrift wird noch bekannt gegeben
    • Termine

      Referenten

      • Herr Jörn Büßen

        TÜV Nord CERT GmbH

Aktuelle Auswahl: Seminar

Preis für Mitglieder:
705,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
830,00 €

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon