Erfahrungsaustauschgruppen

Die Erfahrungsaustauschgruppen (Erfas) sind seit 65 Jahren die DNA der DGFP. In den Erfa-Gruppen vernetzen sich Entscheidungsträger aus dem Personalmanagement und diskutieren in vertrauter Runde. Werden Sie Teil dieses einzigartigen HR-Netzwerks.

Die DNA der DGFP – Unser Klassiker seit 1955

Immer aktuell, mit Blick über den Tellerrand in andere Organisationen und Branchen, geprägt von aussagekräftigen Unternehmensbeispielen und basierend auf Forschungs- und Studienergebnissen aus den Hochschulen, ist der Erfahrungsaustausch das Herzstück des DGFP-Angebots. Wir gestalten ihn mit Leidenschaft und Engagement.

Das inhaltliche Sprektrum wird kontinuierlich erweitert. Inzwischen garantieren wir mit über 100 Erfa-Gruppen das breiteste Angebot an Erfahrungsaustausch zu Personal- und Führungsthemen:

  • international, überregional und regional
  • branchenspezifisch
  • funktionsspezifisch
  • zu aktuellen Themen
  • zu unternehmens- und gesellschaftspolitischen Fragestellungen

DGFP // Erfa-Gruppen im Überblick

Fünf gute Gründe für den DGFP // Erfahrungsaustausch

5 gute Gründe für eine DGFP Mitgliedschaft

1. Größte Bandbreite Wir haben das breiteste Spektrum an Erfahrungsaustausch zu strategischen und operativen Personal- und Führungsthemen. Uns ist wichtig, dass sich die Gruppen und die Themen des Erfahrungsaustauschs stetig erweitern.

2. Topaktuell Trends und aktuelle strategische und operative Herausforderungen werden mit unseren Referenten aus Unternehmen, Verwaltung, Beratung und Wirtschaft intensiv diskutiert.

3. Offen, vertraulich, regelkonform und auf Augenhöhe Wir stellen den offenen, vertrauensvollen und Compliance-konformen Austausch zu aktuellen Business-Themen und HR-Herausforderungen sicher.

4. Exklusive Einblicke Die DGFP-Mitgliedsunternehmen gewähren mit ihrer Gastfreundschaft vor Ort exklusive Einblicke in ihr Unternehmen und ihre Herausforderungen.

5. Professionelle Organisation Wir legen Wert auf eine professionelle Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der Erfahrungsaustauschtreffen durch unser Team.

DGFP // Fachmagazin PERSONALFÜHRUNG

Netzwerk

Übersicht aller Erfahrungsaustauschgruppen regional

 

Erfa – Regelmäßiger Erfahrungsaustausch in festen Gruppen

Digitaler Wandel und neue Technologien schaffen neue HR-Herausforderungen und erfordern stärker denn je den Austausch und die Vernetzung.

Die DGFP // Erfa-Gruppen schaffen ein stabiles persönliches Netzwerk über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg, das die eigene berufliche Entwicklung und Karriere bereichert und begleitet.

Um an einem Erfahrungsaustausch teilnehmen zu können, muss das zugehörige Unternehmen DGFP-Mitglied sein. Der leitende Personalverantwortliche oder Spezialist jedes Unternehmens ist Mitglied der jeweiligen Erfahrungsaustauschgruppe. Es werden keine Vertreter zu den Treffen entsandt.

Die Leitlinien für den Erfahrungsaustausch finden Sie hier.

Alle Termine unserer Erfa-Gruppen im Überblick

März 2018

Alle Termine des Monats
Tag auswählen
Region wählen

I i - Große Unternehmen

Thema: 1. Digitalisierung in HR 2. Alternde Belegschaft und junge Mitarbeiter 3. Experten & Projektleiterkarrieren

<P>An den zwei- bis dreimal jährlich stattfindenden Zusammenkünften nimmt aus jedem Unternehmen der/die oberste Personalverantwortliche (Vorstand Personal/ Arbeitsdirektor/in, GF Personal) teil. Die Zuordnung zu einer Ier-Gruppe hängt von der Größe des Unternehmens und der Funktion ab. Die Gruppen sind bewusst über die verschiedenen Wirtschaftszweige hinweg zusammengesetzt, um einen breiten Erfahrungsaustausch zu garantieren. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.</P>

KA - Karlsruhe

Thema: - Flexible Arbeitszeitmodelle, Mobiles Arbeiten, home office-Regelungen / -Personalcontrolling

In der regionalen Erfa-Gruppe KA kommen Personalleitungen mittelständischer ebenso wie großer Unternehmen aus Karlsruhe und Umgebung branchenübergreifend, 3-mal jährlich, jeweils für einen Tag zusammen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

RM - Rhein-Main

Thema: -Innovationskultur in Unternehmen / - Europäische Datenschutzgrundverordnung und ihre Folgen für den Personalbereich

In der regionalen Erfa-Gruppe RM kommen Personalleitungen mittelständischer ebenso wie großer Unternehmen aus Rhein-Main und Umgebung branchenübergreifend, 3-mal jährlich, jeweils für einem Tag zusammen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

F/b - Frankfurt

Thema: -Innovationskultur in Unternehmen / -Europäische Datenschutzgrundverordnung und ihre Folgen für den Personalbereich

In der regionalen Erfa-Gruppe F/b kommen Personalleitungen mittelständischer ebenso wie großer Unternehmen aus Frankfurt und Umgebung branchenübergreifend, 3-mal jährlich, jeweils für einem Tag zusammen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

I c - Große Unternehmen

Thema: Auswirkungen von Industrie 4.0 (einschließlich der Digitalisierung von Arbeitsabläufen) auf die HR Arbeit.

<P>An den zwei- bis dreimal jährlich stattfindenden Zusammenkünften nimmt aus jedem Unternehmen der/die oberste Personalverantwortliche (Vorstand Personal/ Arbeitsdirektor/in, GF Personal) teil. Die Zuordnung zu einer Ier-Gruppe hängt von der Größe des Unternehmens und der Funktion ab. Die Gruppen sind bewusst über die verschiedenen Wirtschaftszweige hinweg zusammengesetzt, um einen breiten Erfahrungsaustausch zu garantieren. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.</P>

AR 1 - Arbeits- und Sozialrecht

Thema: Mobiles Arbeiten, Datenschutzgrundverordnung, Überblick Änderungen aktuelle Rechtsprechung

Das große Interesse an arbeitsrechtlichen Themen hat im Sommer 1998 zur Gründung der Erfahrungsaustauschgruppe Arbeits- und Sozialrecht von mittlerweile zwei Erfa-Gruppen geführt. Diese kommen überregional, zwei- bis dreimal jährlich zum Erfa-Treffen zusammen. Die Hauptthemen aus dem aktuellen Arbeits- und Sozialrecht werden von den Teilnehmern (ausschließlich Volljuristen) für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

II c - Mittlere Unternehmen

Thema: Europäische Datenschutzgrundverordnung 2018

Auf überregionaler Ebene gibt es Erfa-Gruppen für mittlere und Unternehmensteile großer Unternehmen (II er- Gruppen unter 3000 Mitarbeiter). An den zwei- bis dreimal jährlich stattfindenden Zusammenkünften nehmen die ranghöchsten Personalverantwortlichen teil. Die Gruppen sind bewusst über die verschiedenen Wirtschaftszweige hinweg zusammengesetzt, um einen breiten Erfahrungsaustausch zu garantieren.

D/b - Düsseldorf

Thema: -Arbeitsrecht Special Beschäftigten - Datenschutzverordnung / -Neuerungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz / -Retention Management

In der regionalen Erfa-Gruppe Düsseldorf/b kommen Personalleitungen mittelständischer ebenso wie großer Unternehmen aus Düsseldorf und Umgebung branchenübergreifend, 3-mal jährlich, jeweils für einen Tag zusammen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

IHR/CEE - International Human Resources und Central Eastern Europe

Thema: Digitalization in international companies / Global recognition policy and/or practice

In dieser Gruppe, seit fast 30 Jahren existent als "Erfa Europa", arbeiten Personalverantwortliche aus Multinationalen Unternehmen, die ihren Sitz auch außerhalb der Bundesrepublik haben können und somit korrespondierendes Mitglied der DGFP sind, an länderübergreifenden Themen. Die Tagungen finden oftmals im Ausland statt. Die Konferenzsprache ist Englisch.

K - Köln

Thema: Entgelttransparenzgesetz und Wissensmanagement beim Ausscheiden von Mitarbeitern

In der regionalen Erfa-Gruppe Köln/a kommen Personalleitungen mittelständischer ebenso wie großer Unternehmen aus Köln und Umgebung branchenübergreifend, 3-mal jährlich, jeweils für einen Tag zusammen. Die Hauptthemen umfassen die gesamte aktuelle Palette des Personalmanagements und werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

AE 4 - Entsendung ins Ausland

Thema: Reform der Europäischen Richtlinie über Entsendungen von Arbeitnehmern 96/71/EG – Auswirkungen auf den internationalen Mitarbeitereinsatz & aktuelle gesetzliche Änderungen im Arbeitnehmerüberlassungsg

Unternehmen, die Niederlassungen oder Beteiligungsgesellschaften im Ausland haben und ihre Mitarbeiter im Ausland einsetzen, werden mit spezifischen Fragestellungen der Entsendepolitik für Expatriates konfrontiert. Sechs Gruppen (AE 1-6) kommen überregional, zweimal jährlich zum Erfa-Treffen zusammen. Die Hauptthemen werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

IP 1 - Internationale Personalpolitik

Thema: Virtuelle Kollaboration von HR im internationalen Kontext / Digitalisierungsagenda in internationalen Unternehmen

Spezialisten aus international operierenden Unternehmen bieten drei Gruppen die Möglichkeit, sich zu ihren speziellen Fragestellungen auszutauschen. Die Erfa-Gruppen kommen überregional, zweimal jährlich zu ihren Treffen zusammen. Die Hauptthemen werden von den Teilnehmern für das jeweils nächste Treffen ausgewählt.

Leider ist kein Termin verfügbar.

Mitgliedschaft und Spielregeln im Überblick

Digitaler Wandel und neue Technologien schaffen neue HR-Herausforderungen und erfordern stärker denn je den Austausch und die Vernetzung. Damit eine offene Diskussion und vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich ist, wurden Leitlinien festgelegt und die strikte Einhaltung aller anwendbaren, kartellrechtlichen Vorschriften vereinbart.

Die Gruppen schaffen ein stabiles persönliches Netzwerk über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg, das die eigene berufliche Entwicklung und Karriere bereichert und begleitet.

Um an einem Erfahrungsaustausch teilnehmen zu können, muss das zugehörige Unternehmen DGFP-Mitglied sein. Der leitende Personalverantwortliche oder Spezialist jedes Unternehmens ist Mitglied der jeweiligen Erfahrungsaustauschgruppe. Es werden keine Vertreter zu den Treffen entsandt.

Bei Unsicherheiten bezüglich der Firmenmitgliedschaft oder der passenden Erfa-Gruppe helfen die DGFP // Netzwerkmanager gerne weiter.

Mit dem Veranstaltungsticket erfolgreich ankommen

Sie möchten zu einer Veranstaltung anreisen und wollen komfortabel, preiswert und umweltfreundlich ankommen? Wir empfehlen Ihnen das Veranstaltungsticket zum exklusiven Festpreis, deutschlandweit und mit 100 % Ökostrom in allen Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn. Nutzen Sie die An-und Abreise zur Veranstaltung für sich und verwandeln Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit – zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen als Besucher einer DGFP Veranstaltung exklusiv den Best Preis der Deutschen Bahn. Zum Best-Preis-Vergleich bieten wir Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke. So kommen Sie garantiert erfolgreich an!

Über den Button weiter unten können Sie ganz leicht Ihre Reise buchen. Eine Anleitung finden Sie hier.


Kontakt

Sarah Albrecht

Managerin Erfahrungsaustauschgruppen
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36
60594 Frankfurt am Main

albrecht@dgfp.de

Fon +49 69 713785-113
Mobil +49 176 15978-116

Thomas Jacobi

Mitarbeiter Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung mbH
Hedderichstraße 36
60594 Frankfurt am Main

jacobi@dgfp.de

Fon +49 69 713785-213

Auf Xing teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon