Mitgliedschaft

Die DGFP als HR-Karriere- und Kompetenznetzwerk

DGFP // Mitgliedschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) ist seit 1952 das Kompetenz- und Karrierenetzwerk für HR-Professionals. Mit unseren Mitgliedern und Partnern arbeiten wir an aktuellen Trends und HR-Themen, begleiten Personaler in ihrer Karriere und sind die Stimme des HR Managements gegenüber Politik und Gesellschaft.

Fragen rund um das Thema Verein?

Sie wollen mehr erfahren?

Berechnen Sie Ihren Mitgliedsbeitrag

Der Beitrag für die ordentliche Firmenmitgliedschaft und Firmen mit Sitz im Ausland berechnet sich auf der Basis der jährlichen Lohn- und Gehaltssumme des jeweiligen Unternehmens. Der Mindestbeitrag liegt bei 500,- EURO im Jahr. Außerordentliche Firmenmitglieder zahlen einen festen Betrag von 750,- EURO, für außerordentliche Einzelmitglieder liegt der Beitrag bei 250,- EURO pro Kalenderjahr. Weitere Informationen zu Ihrem Beitrag finden Sie in unserer Satzung.

Zur Berechnung des Beitrages geben Sie bitte die Summe Ihrer Lohn- und Gehaltskosten (Summe analog zur Meldung an die Berufsgenossenschaft) ein.

Satzung und Tätigkeitsbericht der DGFP e.V.

Satzung §3|Aufgaben des Vereins

Die DGFP fördert das Personalwesen in Praxis, Forschung und Lehre. Hierzu werden insbesondere:

  • Erfahrungsaustauschgruppen für Leiter des Personalwesens und für leitende Mitarbeiter im Personalwesen gebildet
  • Erhebungen und Untersuchungen auf dem Gebiet des Personalwesens durchgeführt
  • aus Vertretern der Praxis und der Wissenschaft Arbeitskreise gebildet, die der Praxis und der Wissenschaft Anregungen und Informationen geben
  • in der betrieblichen Praxis Systeme der betrieblichen Personal­politik und Personalführung untersucht
  • Bildungsmaßnahmen, die auch für Nichtmitglieder zugänglich sind, für im Personalwesen tätige Personen und andere Führungskräfte durchgeführt
  • die Mitglieder durch Informationen und durch Materialsammlungen bei der Entwicklung einer modernen Personal- und Sozialpolitik unterstützt
  • der Allgemeinheit, insbesondere der Wissenschaft, auf dem Gebiet des Personalwesens, Informationen und Materialien zur Verfügung gestellt
  • die Entwicklung des Personalwesens in Ländern, die dazu aus eigener Kraft nicht in der Lage sind, unterstützt. Zu diesem Zweck fördert der Verein in diesen Ländern, insbesondere in den reformorientierten Ländern Mittel-, Südost- und Osteuropas, u.a. durch Informations- und Schulungsveranstaltungen das Personalwesen im Land selbst. Hierzu darf sich der Verein vor Ort der Mitwirkung von Hilfspersonen im Sinne des § 57 Abs. 1 Satz 2 der Abgabenordnung bedienen.

Komplette Satzung

DGFP // Newsletter

 

Es ist so einfach, informiert zu bleiben! Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sie erhalten Updates zu aktuellen Netzwerkveranstaltungen, spannenden Weiterbildungsangeboten und neuesten Entwicklungen des Personalwesens.

Jetzt abonnieren

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon