dgfp-event

Instrumente und Methoden des Personalcontrollings - Seminar

Grundlagen und Bedeutung des Personalcontrollings

  • Ziele und Aufgaben, Rolle des Personalcontrollers

Ganzheitliches Personalcontrolling

  • Strategische versus operative Ansätze
  • Quantitative versus qualitative Ansätze
  • Benchmarking
  • Kritische Erfolgsfaktoren des Personalcontrollings

Instrumente des Personalcontrollings mit Fallbeispielen

  • Kennzahlenbildung und statistische Grundlagen
  • Prozesskostenrechnung
  • Mitarbeiterportfolio

Fallbeispiele für Personalcontrollingkonzepte aus der Unternehmenspraxis

Ein systematisches Personalcontrolling erfordert vielfältige Kenntnisse und Fähigkeiten wie beispielsweise die Operationalisierung von Zielen, Entwicklung von Maßnahmen, Steuerung der Umsetzung und Implementierung von Erfolgskontrollen. Hierfür müssen die Gestaltungsmöglichkeiten bei der Implementierung eines neuen Personalcontrollingsystemsbzw. bei dessen Optimierung bekannt sein. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen Wege zur effektiven organisatorischen Einbindung und zur zielgerichteten Verknüpfung des Personalcontrollings mit der strategischen Unternehmensführung aufgezeigt.

HR-Fach- und Führungskräfte mit Schwerpunkt Personalcontrolling

Im Moment können wir Ihnen leider keinen Veranstaltungstermin anbieten. Gerne informieren wir Sie, sobald ein neuer Termin mit freien Plätzen verfügbar ist.

service@dgfp.de

Ihr Ansprechpartner bei der DGFP

Susan Bäßler

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Hedderichstraße 36

baessler@dgfp.de

Fon: +49 069 713785-210

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Xing teilen RSS-Feed abonnieren E-Mail Telefon